Internationale Pressestimmen zum Russland-GP

"Willkommen im Mercedesland"

SID
Montag, 13.10.2014 | 12:09 Uhr
Lewis Hamilton verlebte einen ruhigen Nachmittag beim Russland-GP
© getty
Advertisement
NFL
Live
Raiders @ Redskins
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
25. September
MLB
Royals @ Yankees
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Brom
Primera División
Real Betis -
Levante
MLB
Cubs @ Cardinals
NFL
Cowboys @ Cardinals
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
DAZN ONLY Golf Channel
The Golf Fix Weekly -
26. September
DAZN ONLY Golf Channel
Presidents Cup
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
27. September
MLB
Blue Jays @ Red Sox
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
28. September
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Braves @ Marlins
NFL
Bears @ Packers
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
29. September
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Primera División
Celta Vigo -
Girona
NCAA Division I FBS
USC @ Washington State
J1 League
Niigata -
Kobe
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
30. September
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
MLB
Blue Jays @ Yankees
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
MLB
Reds @ Cubs
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
NCAA Division I FBS
Clemson @ Virginia Tech
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
NFL
Saints -
Dolphins
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
NFL
RedZone -
Week 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
MLB
Astros @ Red Sox
MLB
Tigers @ Twins
NFL
Colts @ Seahawks
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
NFL
Redskins @ Chiefs
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
NFL
Patriots @ Buccaneers
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

Der erste Russland-Grand-Prix ist Geschichte. Nico Rosbergs Attacke misslingt, Lewis Hamilton fährt seelenruhig dem Sieg entgegen. Spannung? Fehlanzeige! Einzig Valtteri Bottas überrascht. Sebastian Vettel hingegen hadert erneut.

ENGLAND

The Guardian: "Am Ende eines der langweiligsten Rennen der vergangenen Jahre zeigten die meisten Zuschauer einen Gesichtsausdruck steinerner Gleichgültigkeit. Nach der Eröffnungsfeier ging es nur noch bergab. Es war eine Vorführung durch Lewis Hamilton, seine Motorenleistung und sein Adrenalinlevel konnte er dabei niedrig halten. Zuletzt war er stark, jetzt hält er die WM im Würgegriff - wenn er sie nicht gewinnt, wäre das fast lächerlich."

Daily Telegraph: "Nach Rosbergs missglücktem Angriff war Hamilton auf und davon. Trotz einer Auferstehung nach der ersten Runde hat Rosberg sein Glück verloren. Dem Deutschen sind die Antworten auf die Fragen ausgegangen, die Hamilton stellt."

Daily Mail: "Hamilton fährt nach Rosbergs desaströser erster Runde locker zum Sieg. Es war ein langweiliges Rennen, nachdem es Rosberg mit seiner Attacke auf Hamilton übertrieben hatte."

FRANKREICH

L'Equipe: "Der erste Grand Prix von Russland wurde bestimmt von den Grüßen an Jules Bianchi. 'Zar Lewis Hamilton' fuhr kontrolliert zum Sieg, Nico Rosberg wird durch wiederholte Fehler seinen ersten WM-Titel verpassen."

SPANIEN

Marca: "Hamilton nimmt Anlauf. Von der ersten Runde an stand dem Briten das Rennen gut zu Gesicht, der Spaziergang begann. Rosberg setzte bei seiner Aufholjagd alles auf eine Karte, Bottas war der Gast auf der Mercedes-Party."

As: "Ein Sieg ohne Komplikationen für Hamilton. Rosberg landete auf dem zweiten Platz, Mercedes holt seine erste Konstrukteurs-WM. Die Überlegenheit des deutschen Autos in allen Aspekten ist etwas Sensationelles."

Sport: "Hamiltons Führung ist nach seinem Sieg in Sotschi größer denn je. Hamilton und Rosberg werden den Titel in Austin, Brasilien und Abu Dhabi unter sich ausmachen."

El Mundo Deportivo: "Lewis Hamilton holt einen bequemen Sieg beim ersten Grand Prix von Russland vor seinem Stallrivalen Nico Rosberg. Der Deutsche verlor seine Optionen bereits in der ersten Runde, als seine Räder blockierten. Das Rennen war gezeichnet durch seine Aufholjagd auf den zweiten Platz."

ITALIEN

Gazzetta dello Sport: "Willkommen im Mercedesland, Herr Putin. Ein Vergnügungspark, in dem nur derjenige Spaß hat, der ein Auto mit dem Stern fährt. Der Rest ist Langweile. Hamilton feiert seinen neunten Sieg und hat den WM-Titel voll verdient. Rosberg setzte ihn nur 600 Meter lang unter Druck. Vettel hatte mit einem anderen Rennen gerechnet. Wir hoffen auf seinen Revanche-Willen, wenn er in Maranello sein wird."

Corriere dello Sport: "Mercedes, der neue Stern. Zum ersten Mal erobert ein deutsches Team den Konstrukteurs-Titel. Er ist für die Zuschauer vielleicht weniger spannend als der Fahrer-Titel, er ist aber von den Teams stark begehrt. Hinter den Mercedes-Piloten herrscht gähnende Leere. Das Rennen wird zu einer langweiligen Prozession. Die Ära Red Bull ist zu Ende, die Ära Mercedes hat begonnen. Ferrari hat die Aufgabe, diese nur kurz andauern zu lassen."

Tuttosport: "Es lebe Mercedes, der erste deutsche Autobauer, der den Konstrukteurs-Titel erobert. Mercedes hat mehr als nur gewonnen, das Team hat alle Rivalen dominiert und eine neue Seite in der technischen Geschichte der Formel 1 geschrieben."

Repubblica: "Nach fünf Jahren verrückter Investitionen und schmerzhafter Enttäuschungen ist die Eroberung des ersten Konstrukteurs-Titels in der Geschichte des Unternehmens für Mercedes eine Riesenfreude. Eine Dominanz dieser Art durch ein Team hatte man seit den Jahren 1954/1955 nicht mehr gesehen, als Fangio der Hase war, hinter dem alle herliefen."

Corriere della Sera: "Auch Putin verbeugt sich vor der Mercedes-Macht. Ein derartiger Machtbeweis muss dem russischen Präsidenten gefallen haben. Die Überlegenheit von Mercedes gegenüber allen anderen Konkurrenten ist unglaublich. Hinter den Deutschen herrscht totale Leere."

ÖSTERREICH

Kurier: "Ein spannendes Rennen hatte Lewis Hamilton versprochen, eine fade Solofahrt wurde es letztlich. Schuld daran war sein Teamkollege. Nico Rosberg wollte mit Übermut und Brechstange unbedingt in der ersten Kurve überholen. Das Unternehmen ging schief. Mensch Rosberg zeigte nach dem Rennen eine menschliche Reaktion: Er ärgerte sich."

SCHWEIZ

Blick: "Lewis Hamilton krallt sich Premieren-Sieg in Sotschi. Der Grand Prix bietet auf einem zu einfachen Kurs keine hochspektakuläre Show. Der Puls der Fans schnellt nur kurz in der ersten Runde hoch, als Rosberg seinen Team-"Kollegen" und Pole-Mann Hamilton überholt. Jedoch überschießt der Deutsche."

Neue Zürcher Zeitung: "Nach dem gescheiterten Überholmanöver von Nico Rosberg in der Startkurve sollte es bis kurz vor Rennende dauern, ehe das erste Formel-1-Rennen auf russischem Boden seine nächste Attraktion bekam: den Einzug des Präsidenten Wladimir Putin, am Eingang des Fahrerlagers brüderlich vom Formel-1-Promoter Bernie Ecclestone umarmt. Bestes Beispiel für gekonntes Reifenmanagement war die Fahrt von Rosberg. Und dennoch ist das ein bittersüßer Erfolg für den Deutschen. Mit dem vierten Sieg in Folge konnte sein Gegenspieler Hamilton die WM-Führung ausbauen."

Die aktuelle Formel-1-Fahrerwertung

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung