24-Stunden-Rennen von Daytona

Malucelli und Giddey verletzt

SID
Sonntag, 26.01.2014 | 12:51 Uhr
Matteo Malucelli prallte in Daytona mit Memo Giddey zusammen
© getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 4
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Halbfinale & Finale
Champions Hockey League
Adler Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Roosters -
Titans
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Pro14
Connacht -
Glasgow
National Rugby League
Dragons -
Bulldogs
Premiership
Leicester -
Bath

Der italienische Rennfahrer Matteo Malucelli und US-Pilot Memo Gidley sind beim 24 Stunden-Rennen von Daytona verunglückt.

In der dritten Stunde des Rennens kam es zu einem Zusammenstoß zwischen Malucellis Ferrari 458 GT und Gidleys Corvette, beide mussten im Hubschrauber zum Krankenhaus von Halifax geflogen werden. Das Rennen wurde für mehr als 90 Minuten unterbrochen.

Malucellis Wagen war auf der Strecke wegen technischer Probleme ausgerollt. Als Gidley in der Hochgeschwindigkeits-Passage zwischen den Kurven 3 und 4 ein drittes Fahrzeug überholen wollte, übersah er den Ferrari und prallte mit voller Wucht ins Heck. Die Front seiner Corvette wurde total zerstört. Der in Mexiko geborene Gidley musste aus dem Auto geschnitten werden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung