Amerikaner muss sich einer OP unterziehen

Edwards fällt nach Simoncelli-Unfall aus

SID
Sonntag, 30.10.2011 | 15:20 Uhr
Colin Edwards muss sich nach dem tragischen Unfall in Malaysia einer OP unterziehen
© Getty
Advertisement
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Der in den tödlichen Unfall von Marco Simoncelli verwickelte Amerikaner Colin Edwards kann beim Saisonfinale am 6. November in Valencia nicht an den Start gehen.

Der Yamaha-Pilot muss sich wegen der Verletzungen, die er beim folgenschweren Crash in Malysia erlitten hatte, einer Operation unterziehen.

Yamaha-Pilot Edwards hatte sich mehrere kleine Frakturen am linken Oberarm zugezogen, außerdem ist der Bandapparat in Mitleidenschaft gezogen. Der 37-Jährige kommt am Dienstag unters Messer und muss danach eine vierwöchige Pause einlegen.

Edwards und der neunmalige Weltmeister Valentino Rossi aus Italien hatten dessen Landsmann Simoncelli nach einem Sturz im MotoGP-Rennen mit ihren Maschinen überrollt. Der 24 Jahre alte Honda-Pilot Simoncelli starb wenig später an den Folgen des unglücklichen Zusammenstoßes.

"Ich habe mir Marcos Beerdigung angesehen und hätte mir gewünscht, dabei sein zu können. Meine Verletzungen haben eine Anreise leider unmöglich gemacht. Valentino hat stellvertretend für mich mit Marcos Familie gesprochen, dafür bin ich ihm dankbar", sagte Edwards.

Der WM-Stand der MotoGP

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung