Stefan Bradl vor MotoGP-Aufstieg

SID
Sonntag, 26.06.2011 | 11:02 Uhr
Motorradpilot Stefan Bradl steht vor einem Aufstieg in die MotoGP
© Getty
Advertisement
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
NHL
Stars @ Sabres
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
World Championship Boxing
Errol Spence Jr. vs Lamont Peterson
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NBA
Thunder @ Pistons
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Liga ACB
Estudiantes -
Saski Baskonia
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 2
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn
NBA
Nuggets @ Spurs
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 3
Basketball Champions League
Gaziantep -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Bayreuth -
Venedig

Motorrad-Pilot Stefan Bradl wird in der kommenden Saison mit ziemlicher Sicherheit in der Königsklasse MotoGP an den Start gehen.

"So wie es momentan aussieht, kann man damit rechnen", sagte der 21-Jährige im "Aktuellen Sportstudio" des ZDF: "Es gibt Gespräche, ich will aufsteigen und habe das Potenzial."

Zu viele Gedanken über den geplanten Aufstieg will sich der überlegene WM-Spitzenreiter in der zweithöchsten Klasse Moto2 aber noch nicht machen. "Ich bin Sportler. Ich konzentriere mich auf die aktuelle Saison und schaue, das ich das Bestmögliche raushole", sagte Bradl.

Bradl an der Spitze

Derzeit führt der Sohn des ehemaligen Vizeweltmeisters Helmut Bradl das Klassement mit beruhigenden 57 Punkten Vorsprung an, obwohl er am Samstag beim Großen Preis der Niederlande in Assen gestürzt und zum ersten Mal in der laufenden Saison leer ausgegangen war. Der Zahlinger hat das Missgeschick bereits abgehakt. "Für mich ist das nur eine Momentaufnahme", sagte Bradl, der drei Runden vor Schluss auf Platz sieben liegend ins Kiesbett gerutscht war.

"Ich habe einen Fehler gemacht", gab Bradl zu. Das Missgeschick war allerdings auch den schwierigen Bedingungen geschuldet: "Das war ein Wetter, da sollte man zu Hause bleiben."

MotoGP 2011 - alle Termine

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung