Speerwurf-Olympiasiegerin Spotakova macht erneute Babypause

SID
Donnerstag, 18.01.2018 | 16:00 Uhr
Speerwurf-Olympiasiegerin Spotakova macht erneute Babypause
© getty
Advertisement
Internationaux de Strasbourg Women Single
Live
WTA Straßburg: Tag 4
BSL
Fenerbahce -
Sakarya (Spiel 1)
NHL
Capitals @ Lightning (Spiel 7)
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 5)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Viertelfinale
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Session 1
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: 1. Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
2.Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2

Die zweimalige Speerwurf-Olympiasiegerin Barbora Spotakova erwartet ihr zweites Baby und wird ihre Karriere bis zum Herbst unterbrechen

Dies teilte die 36-jährige Tschechin über ihren nationalen Leichtathletikverband mit. Ihr erstes Kind, Sohn Janek, war im Mai 2013 geboren worden.

2014 wurde Barbora Spotakova in Zürich wieder Europameisterin. Olympiagold hatte sie 2008 in Peking und 2012 in London gewonnen. Bronze gab es vier Jahre später in Rio de Janeiro. Die zweimalige Weltmeisterin (2007 und 2017) hält mit 72,28 m seit 2008 auch den Weltrekord.

"Im Herbst will ich wieder mit meinen Vorbereitungen auf das Jahr 2019 beginnen", erklärte Barbora Spotakova, "ich werde das so machen wie bei meiner ersten Geburt." Sie wisse, dass sie den Sport und die Mutterschaft in Einklang bringen kann. Ihr sportliches Ziel seien die Olympischen Spiele 2020 in Tokio.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung