Raelert gewinnt Ironman-EM über Halbdistanz

SID
Sonntag, 18.06.2017 | 14:31 Uhr
Michael Raelert konnte in Schweden seinen dritten Ironman-EM-Titel über die Halbdistanz erringen
Advertisement
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 7)
BSL
Fenerbahce -
Banvit (Spiel 1)
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 1)
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 7)
Liga ACB
Malaga -
Baskonia (Spiel 2)
BSL
Fenerbahce -
Banvit (Spiel 2)
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 2)
BSL
Anadolu Efes -
Tofas (Spiel 2)
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 3)
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 4)
World Rugby U20 Championship
Wales -
Japan
World Rugby U20 Championship
England -
Schottland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Australien
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Wales

Der Rostocker Triathlet Michael Raelert hat am Sonntag nach 2010 und 2012 zum dritten Mal die Ironman-EM über die Halbdistanz gewonnen.

Nach 1,9 km Schwimmen, 90 km Radfahren und 21,1 km Laufen setzte sich der 36-Jährige im dänischen Helsingør vor seinen Landsleuten Andi Böcherer (Freiburg) und Nils Frommhold (Potsdam) durch.

Raelert überquerte die Ziellinie nach 3:42:52 Stunden, er hatte damit rund eineinhalb Minuten Vorsprung auf Böcherer. Eine weitere Minute danach erreichte Frommhold das Ziel. Ironman-Weltmeister Jan Frodeno verzichtete ebenso wie Vize-Weltmeister Sebastian Kienle auf einen Start.

Alle Leichtathletik-News im Überblick

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung