Leichtathletik

Holzdeppe holt ersten deutschen Hallen-Titel

SID
Raphael Holzdeppe war bei der Hallen-DM siegreich

Vize-Weltmeister Raphael Holzdeppe hat seinen ersten Erfolg bei einer deutschen Hallenmeisterschaft gefeiert. Der 27-Jährige gewann in Leipzig mit übersprungenen 5,68 Metern.

Da bei der Hallen-EM in Belgrad Anfang März keine Qualifikation gesprungen wird, wurde die Norm mit 5,78 m hoch angesetzt. Sollten keine zwölf Springer die geforderte Quali-Höhe schaffen, wird das Feld mit den nächstbesten Springern aufgefüllt. Derzeit ist Holzdeppe mit seiner Saisonbestleistung von 5,73 m fünftbester Europäer.

Alle Leichtathletik-News

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung