Dienstag, 15.11.2016

Robert Harting hat einen neuen Trainer

Harting geht mit neuem Trainer ins WM-Jahr

Diskuswerfer Robert Harting bereitet sich mit einem neuen Trainer auf die nächste Leichtathletik-WM 2017 in London vor. Mit Marko Badura will der dreimalige Weltmeister nach seiner schweren Knieverletzung und dem Rückschlag bei den Olympischen Spielen in Rio zurück zu alter Stärke finden.

Olympiasieger Christoph Harting, Roberts jüngerer Bruder, trainiert dagegen weiter bei Torsten Lönnfors.

"Im Kontext der Weiterentwicklung des DLV-Trainerteams verstärkt Dr. Badura das DLV-Trainerteam am Bundesstützpunkt Berlin. Julia und Robert Harting werden dabei von ihm als persönlicher Trainer betreut", sagte Idriss Gonschinska, Cheftrainer des Deutschen Leichtathletik-Verbandes.

Badura, der zuletzt für das Institut für Angewandte Trainingswissenschaft (IAT) in Leipzig gearbeitet hat und verantwortlich für die wissenschaftliche Begleitung der DLV-Diskuswerfer war, wird ab Januar 2017 zudem neuer Diskus-Bundestrainer der Männer.

Der bisherige Weltrekordler Jürgen Schult soll sich im neuen Olympiazyklus auf die Tätigkeit als Leitender Bundestrainer des Wurf-/Stoßbereiches konzentrieren.

Alle Mehrsport-News in der Übersicht


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.