Leichtathletik-Europameisterschaften in Amsterdam

Vier Mehrkämpfer für EM nominiert

SID
Freitag, 03.06.2016 | 14:04 Uhr
Tim Nowak ist einer der vier Niminierten für die EM in Amsterdam
© getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 3
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
HV71 -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Cracovia Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
Premiership
Leicester -
Bath

Der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) hat vier Mehrkämpfer für die Europameisterschaften in Amsterdam (6. bis 10. Juli) nominiert. Siebenkämpferin Anna Maiwald (Leverkusen) sowie die Zehnkämpfer René Stauß (Schorndorf) und Tim Nowak (Ulm) bestreiten dabei ihren ersten kontinentalen Wettkampf.

Mathias Brugger (Ulm), Dritter der diesjährigen Hallen-WM, steht unter Vorbehalt zum zweiten Mal nach 2012 im deutschen EM-Aufgebot.

Brugger muss nach einer Oberschenkelzerrung bei den deutschen Meisterschaften in Kassel (18./19. Juni) die geforderten Leistungsnachweise erbringen. "Wir konnten hochmotivierte und sehr entwicklungsfähige Mehrkämpfer für die Europameisterschaften nominieren", sagte DLV-Cheftrainer Idriss Gonschinska.

Wer bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro (5. bis 21. August) im Mehrkampf startet, entscheidet sich beim Mehrkampf-Meeting in Ratingen (25./26. Juni). Ein Doppelstart bei EM und Olympischen Spielen ist ausgeschlossen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung