Silva sagt Start bei Hallen-WM ab

SID
Montag, 22.02.2016 | 20:39 Uhr
Yarisley Silva wird bei der Hallen-WM in Portland nicht an den Start gehen
© getty

Stabhochspringerin Yarisley Silva hat ihren Start bei der Hallen-WM in Portland/USA (17. bis 20. März) aus persönlichen Gründen abgesagt.

Die Kubanerin wird ihren Titel nicht verteidigen, da ihr Verlobter im Krankenhaus liegt. Das teilte Trainer Alexandre Navas am Montag mit.

Der Verlobte der Olympia-Zweiten, der kubanische Hochspringer Sergio Mestre, war nach einem Trainingsunfall am 4. Februar ins Krankenhaus eingeliefert worden. Mestre erlitt eine Wirbelsäulenverletzung, ob er wieder vollständig gesund wird, ist fraglich.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung