Pistorius muss im Gefängnis bleiben

SID
Montag, 05.10.2015 | 20:42 Uhr
Im Fall einer Haftstrafe drohen Oscar Pistorius 15 Jahre Haft
© getty
Advertisement
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 6)
Liga ACB
Real Madrid -
Teneriffa (Spiel 1)
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
Liga ACB
Baskonia -
Malaga (Spiel 1)
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 7)
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 1)
Liga ACB
Malaga -
Baskonia (Spiel 2)
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 2)
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 3)
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 4)
World Rugby U20 Championship
Wales -
Japan
World Rugby U20 Championship
England -
Schottland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Australien

Der südafrikanische Paralympics-Gewinner Oscar Pistorius muss auf unbestimmte Zeit auf die Entscheidung warten, ob er das Gefängnis verlassen darf und von der Strafanstalt Pretoria in einen Hausarrest überstellt wird, da nun doch der ursprüngliche Bewährungsausschuss zuständig sei.

Vor zwei Wochen hatte das Gremium die Entscheidung noch vertagt. Ursprünglich sollte Pistorius bereits am 21. August in den Hausarrest überstellt werden, doch dieser Spruch der Strafvollzugsbehörden vom 5. Juni war von Justizminister Michael Masutha als "voreilig" bezeichnet worden. Er habe keine "rechtliche Grundlage" gehabt.

Der beinamputierte Stelzensprinter Oscar Pistorius war im vergangenen Jahr wegen fahrlässiger Tötung seiner damaligen Freundin Reeva Steenkamp am Valentinstag 2013 zu fünf Jahren Haft verurteilt worden.

Bis zu 15 Jahre Haft

Über ein Sechstel davon, zehn Monate, hat er im Gefängnis Kgosi Mampuru II nun abgesessen - daher käme eine Überführung in den Hausarrest infrage.

Die südafrikanische Staatsanwaltschaft hatte Berufung gegen das Urteil eingereicht. Sie verfolgt eine Anklage wegen Mordes, Pistorius würde in diesem Fall eine Haftstrafe von bis zu 15 Jahren drohen. Die Berufungsverhandlung in Bloemfontein soll im November stattfinden.

Pistorius hatte Reeva Steenkamp durch eine geschlossene Badezimmertür erschossen. Laut seiner Aussage vermutete er einen Einbrecher hinter der Tür.

Die Leichtathletik im Übersicht

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung