Verletzungsprobleme bei Raul Spank

Hochspringer Spank droht Verletzungspause

SID
Freitag, 08.06.2012 | 20:48 Uhr
Raul Spank klagte nach einem Meeting im französischen Montreuil über Verletzungsprobleme
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
MiLive
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
MiLive
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Raul Spank muss wegen gesundheitlicher Probleme möglicherweise eine Wettkampfpause einlegen. Der WM-Dritte von 2009 hat Probleme mit dem Sprungfuß und der rechten Achillessehne.

Spank berichtete nach einem Meeting im französischen Montreuil von Problemen mit dem Sprungfuß und der rechten Achillessehne.

Der Hochsspringer aus Dresden beendete den Wettbewerb mit einer Höhe von 2,19 Metern und hat bisher weder die EM-Norm (2,28 Meter) noch die Vorgabe für Olympia (2,31) erfüllt.

Spank will nach eigener Aussage am Montag in Prag nur starten, wenn bis dahin alle Schmerzen weg sind und er kein Risiko eingehen muss, dass sich die Verletzung verschlimmert.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung