Knapper Sieg gegen Schottland

Damen gewinnen auch zweiten Test

SID
Dienstag, 03.03.2015 | 22:45 Uhr
Marie Mävers traf zum entscheidenden 1:0 für die DHB-Damen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Die deutschen Hockey-Damen zeigen sich auf dem Weg zur Olympia-Qualifikation weiter in ordentlicher Form. Im Rahmen des Zentrallehrgangs im spanischen Valencia setzte sich die Auswahl des Deutschen Hockey-Bundes (DHB) gegen Schottland in einem Testspiel mit 1:0 (0:0) durch.

Den Treffer für die Mannschaft von Bundestrainer Jamilon Mülders erzielte Marie Mävers (43.).

Anders als beim 8:0-Sieg am Sonntag gegen den gleichen Gegner vergab Deutschland allerdings zahlreiche Chancen. Der dritte Test gegen Schottland findet am Donnerstag (18.30 Uhr) statt.

"Das war wieder eine sehr engagierte Leistung heute. Lediglich im Abschlussverhalten und bei der Eckenverwertung waren wir nicht konsequent genug", sagte Mülders.

In Valencia bereiten sich die DHB-Damen auf das als Olympia-Qualifikation für die Spiele 2016 in Rio geltende World-League-Halbfinalturnier im Juni an gleicher Stelle vor.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung