Darts-WM, 3. Runde: Taylor und Anderson marschieren ins Viertelfinale - Suljovic raus

Von SPOX
Freitag, 29.12.2017 | 00:00 Uhr
Advertisement
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 2
Liga ACB
Saskia Baskonia -
Real Madrid (Spiel 4)
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 3
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Tag 4
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 4
NBA
NBA Draft 2018
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Viertelfinale
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion

In der 3. Runde der Darts-WM in London (alle Sessions live auf DAZN) ist Phil Taylor souverän ins Viertelfinale eingezogen. Der an fünf gesetzte Österreicher Mensur Suljovic erlitt dagegen eine deutliche Niederlage. Nach seinem überraschenden Sieg gegen Peter Wright marschierte Jamie Lewis ins Viertelfinale. Das letzte Match des Tages gewann der an Nummer drei gesetzte Gary Anderson.

Phil Taylor fand gegen Keegan Brown sofort zu seinem Spiel und gewann die ersten beiden Sätze souverän (3:1, 3:0). Die Highlights waren ein 11-Dart-Leg sowie ein High Finish (122).

Umkämpfter war der dritte Satz, in dem Taylor bis ins Entscheidungs-Leg musste. Spektakulär checkte er dann unter Druck die 99 per doppelter Doppel-20.

Trotz einer zwischenzeitlichen 2:0-Führung für Taylor ging es auch im vierten Satz ins Entscheidungs-Leg - erneut mit dem besseren Ende für Taylor, der die 106 zum Sieg checkte.

Im abschließenden Spiel des Tages forderte Steve West Gary Anderson von Beginn an mehr als erwartet und ließ den Schotten nicht enteilen. Im ersten Satz musste Anderson ins Entscheidungs-Leg, das er aber per High Finish (104) checkte und somit für sich entschied.

Nach einem 1:3 im zweiten Satz ging Anderson dank eines 3:1 im dritten Satz wieder in Führung. West blieb jedoch dran - auch, weil Anderson zwischenzeitlich zwölf Match-Darts ausließ. Letztlich brachte Anderson das 4:2 jedoch nach Hause. Insgesamt warf er dabei sieben 180er.

3. Runde (Best-of-Seven) - Die Partien vom Donnerstag im Überblick:

Darren Webster (ENG/23) - Toni Alcinas (ESP) 4:0

Average: 94.54 - 88.25

Doppelquote: 52.17 - 36.36

Dimitri van den Bergh (BEL) - Mensur Suljovic (AUT/5) 4:0

Average: 96.6 - 94.35

Doppelquote: 41.38 - 26.32

Rob Cross (ENG/20) - John Henderson (SCO/29) 4:2

Average: 99.77 - 92.81

Doppelquote: 59.09 - 46.67

Jamie Lewis (WAL) - James Richardson (ENG) 4:1

Average: 96.25 - 89.02

Doppelquote: 43.75 - 38.1

Phil Taylor (ENG/6) - Keegan Brown (ENG) 4:0

Average: 101.28 - 96.56

Doppelquote: 61.11 - 45.45

Gary Anderson (SCO/3) - Steve West (ENG) 4:2

Average: 95.43 - 92.6

Doppelquote: 32.56 - 39.39

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung