Dienstag, 14.03.2017

Morihiro Hashimoto verstirbt mit nur 40 Jahren

Darts-Welt trauert um das "Ungeheuer"

Morihiro Hashimoto ist tot. "The Ogre" aus Japan ist am Montag im Alter von lediglich 40 Jahren gestorben. Über die genaue Todesursache ist bislang nichts bekannt.

Morihiro Hashimoto ist am Montag unter ungeklärten Ursachen umgekommen
© getty
Morihiro Hashimoto ist am Montag unter ungeklärten Ursachen umgekommen

Hashimoto nahm im Verlaufe seiner Karriere zwei Mal (2011 und 2014) an der WM und drei Mal am World Cup of Darts teil.

Besonders seine Niederlage 2011 gegen Gary Anderson ist in Erinnerung geblieben, weil die Fans im Ally Pally den Japaner für sein sympathisches Auftreten überschwänglich gefeiert hatten.

"Diese Nachricht macht mich traurig. Es war großartig, gegen ihn bei der WM gespielt zu haben", schrieb Anderson bei Twitter: "Alle Zuschauer haben seinen Namen gerufen."

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Phil Taylor trifft auf Jelle Klaasen

Taylor: "Ich hatte 30 Jahre Woche für Woche Druck"

Michael van Gerwen trifft in Cardiff auf Dave Chisnall

MvG: "Man darf sich keine Fehler erlauben"

Peter Wright gewann die German Darts Championship 2017

Snakebite: "Habe alle zweiten Plätze rausgeschmissen"


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Mehr-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.