Morihiro Hashimoto verstirbt mit nur 40 Jahren

Darts-Welt trauert um das "Ungeheuer"

Von SPOX
Dienstag, 14.03.2017 | 09:31 Uhr
Morihiro Hashimoto ist am Montag unter ungeklärten Ursachen umgekommen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Morihiro Hashimoto ist tot. "The Ogre" aus Japan ist am Montag im Alter von lediglich 40 Jahren gestorben. Über die genaue Todesursache ist bislang nichts bekannt.

Hashimoto nahm im Verlaufe seiner Karriere zwei Mal (2011 und 2014) an der WM und drei Mal am World Cup of Darts teil.

Besonders seine Niederlage 2011 gegen Gary Anderson ist in Erinnerung geblieben, weil die Fans im Ally Pally den Japaner für sein sympathisches Auftreten überschwänglich gefeiert hatten.

"Diese Nachricht macht mich traurig. Es war großartig, gegen ihn bei der WM gespielt zu haben", schrieb Anderson bei Twitter: "Alle Zuschauer haben seinen Namen gerufen."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung