Darts

Huybrechts will es seinen Kritikern zeigen

Von SPOX
Kim Huybrechts gilt als umstrittenster Teilnehmer der Premier League

Kim Huybrechts ist einer von zehn Startern bei der diesjährigen Premier-League-Ausgabe (live auf DAZN) - und das, obwohl er 2016 bei keinem TV-Turnier über das Viertelfinale hinaus kam. Seinen Kritikern will es der Belgier nun zeigen.

"Es gab viele Kandidaten, die für die Premier League infrage kamen. Ich will beweisen, dass ich die richtige Wahl war", sagte Huybrechts, der dank einer Wild Card beim zweitgrößten Darts-Turnier der Welt dabei ist.

Erlebe die Darts Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Es ist eine große Ehre, hier zu spielen", zitiert live-darts.com die Nummer 14 der Order of Merit weiter. Bereits 2015 war The Hurricane Teil der Premier League, damals wurde er aber abgeschlagen Letzter. Dieses Jahr soll es besser laufen: "Ich habe jetzt zwei Jahre mehr Erfahrung. Das ist sehr wichtig, weil du auf den großen Bühnen viel übers Gewinnen und Verlieren lernst. Ich bin jetzt ein besserer Spieler."

Huybrechts erstes Ziel sei es, nicht vorzeitig auszuscheiden. Ist diese "Mission erfüllt, dann kann man Richtung Top vier blicken".

Alle Darts-News im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung