Darts

Australien: Weber, Harris und Cadby siegen

Von SPOX
Corey Cadby war einer der Gewinner vom Eröffnungswochenende

John Weber, Cody Harris und Corey Cadby haben beim Eröffnungswochenende des Dreifachturniers Australia Grand Prix in Sydney gewonnen. Bei zwei der drei Finals spielten die drei Sieger das Finale unter sich aus.

Weber erwischte einen Traumstart ins Wochenende. Im Finale des ersten Turniers am Freitag setzte er sich gegen Lucas Cameron hauchdünn mit 6:5 durch. Am letzten Tag des Turniers gelang ihm erneut der Finaleinzug, allerdings scheiterte er dort an Corey Cadby deutlich und verlor mit 1:6. Cameron, der James Wade im August bei den Darts Masters in Sydney bezwingen konnte, enttäuschte und kam nur am Freitag ins Finale.

Am Samstag entschied der Neuseeländer Cody Harris das Turnier für sich und schaltete dabei den Vortagessieger Weber aus und gewann das Finale 6:4 gegen Cadby.

Das nächste Turnierwochenende des DPA Australian Grand Prix findet vom 17-19. Februar in Melbourne statt.

Darts im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung