Freitag, 14.10.2016

German Darts Championship sorgt für Überraschungen

Deutsches Top-Quartett ausgeschieden

Enttäuschung im deutschen Favoriten-Lager: Mit Maik Langendorf, Max Hopp, Jyhan Artut und Rene Eidams haben gleich vier gesetzte Spieler den Einzug ins Hauptfeld zur HappyBet German Darts Championship (GDC) verpasst.

Erlebe Darts live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Beim Host Nation Qualifier scheiterten Langendorf, Hopp und Artu im Finale. Für Eidams war bereits in der Vorschlussrunde Feierabend.

In der Endrunde stehen dafür die Qualifikanten Stefan Stoyke, Mike Holz, Marko Puls und Robert Allenstein.

Die German Darts Championship ist das letzte von insgesamt zehn Turnieren auf der PDC European Tour und wird vom 14. bis 16. Oktober in Hildesheim ausgetragen.

Titelverteidiger ist Michael van Gerwen, der letztes Jahr im Finale Gary Anderson besiegte. Während der Weltmeister in diesem Jahr nicht dabei ist, greift die Nummer 1 der Order of Merit in der zweiten Runde ins Geschehen ein.

Ebenso kämpfen unter anderem Michael Smith, Peter Wright, Jelle Klaasen und der Österreicher Mensur Suljovic um das Preisgeld von 25.000 Pfund.

Darts: Alle Infos und Interviews auf SPOX

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Beim PDC Development Tour Event warf der Belgier Kenny Neyens am ersten Turniertag einen Neun-Darter

PDC Unicorn Development Tour Event: Neyens gelingt 9-Darter

Phil Taylor schlägt Raymond van Barneveld im Legendenduell

Premier League: Statement von Snakebite - Big Win für Taylor

Phil Taylor trifft am dritten Spieltag der Premier League auf Raymond van Barneveld

Taylor: "Gegen Barney ist es immer etwas Besonderes"


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.