Klitschko gegen Joshua: HBO und Showtime mit eigenen Übertragungen in USA

Klitschko vs. Joshua auf HBO und Showtime

SID
Montag, 17.04.2017 | 18:43 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles

Der Boxkampf des Jahres zwischen dem ehemaligen Schwergewichts-Weltmeister Wladimir Klitschko (41) und dem britischen Titelträger Anthony Joshua (27) sorgt auch in den USA für enormes Interesse. Der Mega-Fight am 29. April (22.00 Uhr/RTL) im Londoner Wembley-Stadion wird sowohl von HBO als auch von Showtime übertragen. Das teilten die beiden TV-Sender am Montag mit und warben für den "bedeutsamsten Vergleich im Schwergewicht seit mehr als einer Dekade".

"Ich bin extrem glücklich und dankbar, dass unsere TV-Partner aus den USA sich geeinigt haben", sagte Klitschkos Manager Bernd Bönte: "Das war auch bei den Kämpfen Floyd Mayweather gegen Manny Pacquiao und Lennox Lewis gegen Mike Tyson der Fall, es unterstreicht die Größenordnung unseres Events."

HBO hat in den Staaten eine Exklusiv-Vereinbarung mit Klitschko, Showtime ist der US-Partner von Joshua. Beide Sender werden eine eigene Produktion auf die Beine stellen. Der Titelkampf findet in London vor der Rekordkulisse von 90.000 Zuschauern statt.

Alle Box-News im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung