Sonntag, 05.03.2017

Keith Thurman hat gegen Danny Garcia gewonnen

Thurman bezwingt Garcia und vereint Titel

Keith Thurman hat im Barclays Center in Brooklyn Danny Garcia bezwungen und somit den größten Erfolg seiner Karriere gefeiert. Der 28-jährige US-Amerikaner vereinigte durch seinen Sieg die Titel der WBC und WBA im Weltergewicht. Die Entscheidung in einem hochklassigen Kampf fiel durch eine Split Decision der Punktrichter.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Mein Traum ist in Erfüllung gegangen", sagte Thurman, der fortan als Weltmeister der WBC und WBA zum Ring marschieren wird. "Mein verstorbener Trainer Ben Getty hat immer an mich geglaubt, auch bevor ich überhaupt verstanden habe, dass ich die Fähigkeit besitze, ein Champion zu sein. Er hat mir immer gesagt, dass ich für etwas Großes bestimmt bin. Getty ist dafür verantwortlich gewesen, dass ich mein Leben auf den Sport ausgerichtet habe."

In einem hochklassigen Schlagabtausch hatte der in 28 Kämpfen ungeschlagene Weltergewichtler zuvor Garcia, der bis dato in 33 Duellen ohne Niederlage geblieben war, bezwungen. Der 28-Jährige profitierte am Ende des Kampfes von seinem starken Start mit einigen klaren Treffern und boxte den Vorsprung auf den Stimmzetteln von John McKaie (116:112 für Thurman) und Joseph Pasquale (115:113) taktisch klug nach Hause.

Garcias Offensive kommt zu spät

SPOX Livescore App

Garcia, der beim dritten Punktrichter, Kevin Morgan, mit 115:113 die Nase vorne hatte, zeigte zwar vor allem im zweiten Teil des Aufeinandertreffens eine überzeugende Leistung, sah sich allerdings mit einem beweglichen und immer defensiv werdenden Gegner konfrontiert, der nicht mehr wirklich viel zuließ.

"Ich hatte heute das Nachsehen, dabei dachte ich, dass ich der Aggressor gewesen sei", erklärte Garcia. "Ich dachte, dass ich das Tempo bestimmt habe, aber am Ende hat es nicht gereicht." Er sei sich sicher gewesen, dass er den Kampf für sich entschieden hatte, so Garcia weiter.

Das Duell zwischen Thurman und seinem Kontrahenten aus Philadelphia war insgesamt erst der zehnte Vereinigungskampf im Weltergewicht und der dritte zwischen ungeschlagenen Weltmeistern.

Alle Box-Weltmeister

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Wladimir Klitschko unterlag Joshua in Runde Elf

Klitschko-Interview: Rückkehr "nur gegen Joshua"

Wladimir Klitschko (l.) musste sich Anthony Joshua geschlagen geben

Stimmen: "Ein Kampf auf Leben und Tod"

Anthony Joshua hat Wladimir Klitschko besiegt

Joshua bietet Klitschko Revanche an


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Niederlage gegen Joshua: Sollte Klitschko seine Karriere beenden?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.