Boxen

80.000 Tickets für Klitschko-Kampf verkauft

SID
Wladimir Klitschko und Anthony Joshua kämpfen in Wembley

Der "Kampf des Jahres" zwischen Wladimir Klitschko und Schwergewichts-Weltmeister Anthony Joshua wird zum Kassenschlager. Für das Kräftemessen am 29. April im Londoner Wembley-Stadion sind bereits mehr als 80.000 Tickets verkauft. Das teilten die Promoter am Montag mit. Ingesamt wollen die Veranstalter 90.000 Tickets absetzen.

Bei dem Duell geht es um die Titel der IBF, der IBO und um den Gürtel des Superchampions der WBA. "Dieser Kampf ist alles für mich. Es wird definitiv eine spezielle Nacht", hatte Klitschko, der in seiner langen Karriere nur vier seiner 68 Profikämpfe verloren hat, zuletzt gesagt. Das Spektakel, das in Deutschland von RTL übertragen wird, soll 50 Millionen Euro Umsatz erlösen.

Alle Box-News im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung