Sonntag, 20.11.2016

Boxen: Andre Ward verteidigt seinen Sieg gegen Sergej Kovalev

Ward: "Rückkampf noch schlimmer für Kovalev"

Nach dem umstrittenen 114-113-Sieg gegen Sergej Kovalev verteidigt sich Andre Ward und glaubt an ein deutlicheres Ergebnis in einem eventuellen Rückkampf. "Ich glaube, ein zweiter Kampf würde sogar noch schlimmer für ihn ausgehen", wird er auf boxingnewsonline.net zitiert.

Zum knappen Ergebnis sagte Ward: "Ich wünschte, jeder Kampf wäre eine klare Sache, bei der ich nicht mal berührt werde. Aber manchmal muss man eben so gewinnen."

Die Tatsache, dass Kovalev ihn zuvor bereits auf den Boden geschickt hatte, wiegelte er ab: "Er hat mich auf die Bretter geschickt, aber es hat nicht weh getan. Das war, was man einen 'flash knockout' nennt, ich lächelte nur und dachte sofort 'okay, auf geht's, jetzt haben wir einen Kampf!'"

Alles zum Boxen

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Andre Ward gewann den Kampf gegen Sergey Kovalev im Halbschwergewicht

Trotz Niederschlag! Ward nimmt Kovalev die Gürtel ab

Am Samstag live auf DAZN aus Las Vegas: Sergey Kovalev (l.) vs. Andre Ward

Kovalev vs. Ward: Showdown live auf DAZN!

Andre Ward tauchte zum Startschuss der Promotour gar nicht auf

WM-Kampf im Leichtgewicht droht Verschiebung


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Sollte Canelo als nächstes mit Golovkin in den Ring steigen?

Canelo Alvarez
Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.