Jenseits aller Grenzen

Montag, 27.04.2015 | 12:04 Uhr
Floyd Mayweather Jr. macht seinem Spitznamen alle Ehre
© Instagram/Mayweather
Advertisement
Premier League Darts
Do22.02.
Berlin Calling! Wer rockt die Premiere in der Hauptstadt?
League Cup
So25.02.
Bohnen-Alarm! Rocket Beans kommentieren das Finale
World Freestyle Masters
DAZN World Freestyle Masters
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
22. Februar
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Viertelfinale
Indian Super League
Mumbai CIty -
NorthEast Utd
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 4
Premier League Darts
Premier League: Berlin
CEV Champions League (W)
Novara -
Fenerbahce
NHL
Islanders @ Maple Leafs
NBA
Clippers @ Warriors
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
23. Februar
J1 League
Tosu -
Kobe
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Halbfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Viertelfinale
Ligue 1
Straßburg -
Montpellier
Championship
Hull -
Sheffield Utd
Six Nations
Frankreich -
Italien
Primera División
La Coruna -
Espanyol
NBA
Timberwolves @ Rockets
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. Februar
Primera División
Celta Vigo -
Eibar
Premier League
Leicester -
Stoke
Six Nations
Irland -
Wales
Premier League
Liverpool -
West Ham
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Finale
Championship
Preston -
Ipswich
Primera División
Real Madrid -
Alaves
Ligue 1
Toulouse -
Monaco
Budapest Grand Prix Women Single
WTA Budapest: Halbfinale
Six Nations
Schottland -
England
NCAA Division I
Michigan @ Maryland
Serie A
Bologna -
CFC Genua
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Halbfinale
Premier League
Watford -
Everton
Primera División
Leganes -
Las Palmas
Championship
Fulham -
Wolverhampton
NCAA Division I
Wichita State @ SMU
Ligue 1
Dijon -
Caen
Ligue 1
Guingamp -
Metz
Ligue 1
Lille -
Angers
Ligue 1
Nantes -
Amiens
Ligue 1
Rennes -
Troyes
King Of Kings
King of Kings 54
Premier League
West Bromwich -
Huddersfield (DELAYED)
Pro14
Scarlets -
Ulster
Primera División
FC Barcelona -
Girona
Serie A
Inter Mailand -
Benevento
Primeira Liga
Pacos Ferreira -
Benfica
Premier League
Bournemouth -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Brighton -
Swansea (DELAYED)
NBA
Magic @ 76ers
Premier League
Burnley -
Southampton (DELAYED)
World Championship Boxing
Srisaket Sor Rungvisai vs Juan Francisco Estrada
NHL
Oilers @ Kings
J2 League
Fukuoka -
Gifu
A-League
FC Sydney -
Sydney Wanderers
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
25. Februar
Primera División
Villarreal -
Getafe
Eredivisie
Ajax -
Den Haag
Serie A
Crotone -
SPAL
Premier League
Crystal Palace -
Tottenham
Premiership
London Irish -
Worcester
Eredivisie
Feyenoord -
PSV
Premiership
Aberdeen -
Celtic
Super Liga
Partizan -
Zemun
Ligue 1
Bordeaux -
Nizza
Serie A
Florenz -
Chievo Verona
Serie A
Sassuolo -
Lazio
Serie A
Hellas Verona -
FC Turin
Serie A
Sampdoria -
Udinese
Premier League
Man United -
Chelsea
Primera División
Bilbao -
Malaga
Premiership
Saracens -
Leicester
1. HNL
Rijeka -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
Lyon -
St. Etienne
Budapest Grand Prix Women Single
WTA Budapest: Finale
League Cup
Arsenal -
Man City
League Cup
Arsenal -
Man City (Rocket Beans)
First Division A
Lüttich -
Brügge
Serie A
Juventus -
Atalanta
Superliga
Kopenhagen -
Odense
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Finale
Primera División
Valencia -
Real Sociedad
Primera División
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Serie A
AS Rom -
AC Mailand
Ligue 1
PSG -
Marseille
Primeira Liga
Portimonense -
FC Porto
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
Superliga
Union SF -
Colon
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
26. Februar
Serie A
Cagliari -
Neapel
Primera División
Levante -
Real Betis
NBA
Warriors @ Knicks
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
27. Februar
Cup
Akhisar -
Galatasaray
CEV Champions League (W)
Galatasaray -
VakifBank Istanbul
Cup
Akhisar -
Galatasaray (Türkischer Kommentar)
Primera División
Espanyol -
Real Madrid
Coupe de France
Les Herbiers -
Lens
Primera División
Girona -
Celta Vigo
Copa Libertadores
Montevideo -
Gremio
NBA
Wizards @ Bucks
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
28. Februar
Coppa Italia
Juventus -
Atalanta
Coupe de France
Chambly -
Straßburg
Primera División
Getafe -
La Coruna
Primera División
Bilbao -
Valencia
Primera División
Malaga -
FC Sevilla
CEV Champions League
Berlin Recycling Volleys -
Jastrzebski Wegiel
Coppa Italia
Lazio -
AC Mailand
Coupe de France
PSG -
Marseille
Primera División
Atletico Madrid -
Leganes
Primera División
Eibar -
Villarreal
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
01. März
Indian Super League
Bengaluru -
Kerala
Cup
Besiktas -
Fenerbahce
Cup
Besiktas -
Fenerbahce (Türkischer Kommentar)
Primera División
Real Betis -
Real Sociedad
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Superliga
Midtylland -
Brondby
Premier League
Arsenal -
Man City
Primera División
Las Palmas -
FC Barcelona
Coupe de France
Caen -
Lyon
Primera División
Alaves -
Levante
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
NBA
Lakers @ Heat
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
2.März
CSL
Guangzhou Evergrande -
Guangzhou R&F
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
World Pool Masters
World Pool Masters: Tag 1
Ligue 1
Nizza -
Lille
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Ligue 1
Monaco -
Bordeaux
Championship
Dundee United -
St. Mirren
Championship
Middlesbrough -
Leeds
Primeira Liga
FC Porto -
Sporting
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
NBA
Raptors @ Wizards
A-League
Newcastle -
FC Sydney
J1 League
Kobe -
Shimizu
Primera División
Villarreal -
Girona
World Pool Masters
World Pool Masters: Tag 2 -
Session 1
Premier League
Burnley -
Everton
UK Open
UK Open: Tag 2 -
Session 1
Serie A
SPAL -
Bologna
Championship
Nottingham -
Birmingham
Primera División
FC Sevilla -
Bilbao
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
Ligue 1
Troyes -
PSG
Serie A
Lazio -
Juventus
Eredivisie
PSV -
Utrecht
Premier League
Liverpool -
Newcastle
Primera División
Leganes -
Malaga
Primera División
La Coruna -
Eibar
Championship
Wolverhampton -
Reading
World Pool Masters
World Pool Masters: Tag 2 -
Session 2
Ligue 1
Angers -
Guingamp
Ligue 1
St. Etienne -
Dijon
Premier League
Southampton -
Stoke (Delayed)
Premier League
Watford -
West Bromwich (Delayed)
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
4. März
Primera División
Levante -
Espanyol
Serie A
CFC Genua -
Cagliari
League One
Blackburn -
Wigan
Premier League
Brighton -
Arsenal
Serie A
Benevento -
Hellas Verona
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale
Primera División
Valencia -
Real Betis
Serie A
AC Mailand -
Inter Mailand
Ligue 1
Marseille -
Nantes
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
5. März
Premier League
Crystal Palace -
Man United
Primera División
Celta Vigo -
Las Palmas
NBA
Pistons@Cavaliers
Tie Break Tens
Tie Break Tens -
New York (Frauen)
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
6. März

Der Spitzname "Money" ist bei Floyd Mayweather Jr. weit mehr als eine einfache Ergänzung. Er steht vielmehr sinnbildlich für die Lebenseinstellung des besten Pound-for-Pound-Boxer der Welt. Das lang ersehnte Duell mit Manny Pacquiao (Sonntag ab 3 Uhr im LIVE-TICKER) liefert dabei erneut Wasser auf die Mühlen eines Daseins, welches seinesgleichen sucht. Ein Blick auf ein Leben aus Extravaganz und Kontrolle.

Nahezu jeder Sportler verfügt, unabhängig davon, welcher Sportart er nachgeht, über einen Spitznamen. Einige sind weit verbreitet, andere nur im kleinen Kreis bekannt. Alle haben sie jedoch eines gemeinsam: Sie stehen nur äußerst selten in einer so engen Verbindung zwischen ihrem Träger und dessen Leben, wie es bei Floyd Mayweather Jr. der Fall ist. Der 38-Jährige pflegt einen Lebensstil, der die Grenzen der Vorstellungskraft zu sprengen droht.

"Wenn die Leute sehen, was ich heute besitze, dann haben sie meist keine Ahnung, woher ich eigentlich komme", verweist Mayweather im Interview mit Showtime auf seine weit weniger illustre Vergangenheit: "Ich hatte nichts als ich aufwuchs." Seine Mutter und Tante waren drogenabhängig, sein Vater, der unter anderem eine mehrjährige Haftstrafe verbüßte, hatte ein nahezu magisches Talent, Ärger anzuziehen.

Für den Jungen aus Grand Rapids im Bundestaat Michigan gehörten gebrauchte Heroinnadeln im Vorgarten zur Tagesordnung. Seine Kindheit verbrachte er überwiegend bei seiner Großmutter. Luxus war ein Fremdwort. "Wir haben zu siebt in einem Schlafzimmer gelebt. Heute ist mein Klo größer als das Schlafzimmer, in dem ich früher so viele Nächte verbracht habe. Es gab Zeiten, in denen wir nicht mal Strom hatten", fährt er fort.

An ein Leben, wie er es heute pflegt, habe er deshalb nie zu denken gewagt. "Meine Großmutter hat getan was sie konnte", so Mayweather: "Mein Leben war trotzdem ein ständiges Auf und Ab." Es habe nur eine Konstante gegeben: das Boxen. Eine Gabe, die ihm praktisch in die Wiege gelegt wurde und die für eine Karriere sorgen sollte, die selbst die Kreativität von so manchen Hollywood-Autor überschreiten würde.

Von acht Rollen auf viele Räder

Heute, knapp ein Vierteljahrhundert später, ist alles anders. Während Mayweather in seiner Jugend das Rollschuhlaufen liebte, fallen die Hobbies aufgrund der finanziellen Rahmenbedingungen inzwischen deutlich kostspieliger aus. Vor allem der Hang zu schnellen und luxuriösen Fortbewegungsmitteln jeglicher Art entwickelte sich über die Jahre zum Markenzeichen des besten Boxers der Gegenwart.

Seine Sammlung umfasst unter anderem die Marken Ferrari, Porsche, Lamborghini, Bentley oder Rolls-Royce. Selbst Dopplungen sind möglich. Beim Kauf eines Bugatti Veyron, dessen Preis sich auf rund 1,5 Millionen Euro beläuft, fiel ihm etwa auf, dass die weiße Lackierung zwar schön, die dunkle jedoch nicht minder anziehend war. Da er sich nicht entscheiden konnte - oder es schlichtweg nicht wollte, standen kurze Zeit später beide Versionen auf seinem Anwesen. Selbstverständlich fand er für die 1,9 Millionen Euro teure S-Variante ebenfalls noch Platz.

Auf seinem Twitter-Account postet Mayweather regelmäßig Schnappschüsse aus seiner Garage. Nur ein paar Einträge neben den Bugattis findet sich ein Foto zusammen mit seinem Sohn Koraun, einem von vier Kindern, die er mit zwei Frauen hat. Beide sitzen auf einem Golfcart, das Koraun zu seinem 15. Geburtstag geschenkt bekam. Was verhältnismäßig harmlos klingt, veranlasst auf den zweiten Blick zum tiefen Luftholen. Bei dem Cart handelt es sich tatsächlich um einen Bentley - und zwar in Gold.

Auch die neueste Ergänzung des surreal wirkenden Fuhrparks kann sich sehen lassen. Erst vor wenigen Wochen gönnte sich der 38-Jährige einen Bus der Marke Mercedes-Benz. Da beheizbare Massage-Sitze, eine Champagner-Bar und Schusssicherheit allerdings ihren Preis haben, wechselten knapp 275.000 Euro den Besitzer. Damit den Autos selbst nichts passiert, beschäftigt er neben diversen Bodyguards einen speziellen Begleiter, der nur für das Ein- beziehungsweise Ausparken seiner Fahrzeuge zuständig ist. Sein Name: "Bruce the Driver".

Grenzen, welche Grenzen?

Restriktionen sind übrigens ein Fremdwort. Wie etwa Autohändler Obi Obeke unlängst verriet. So sei es keinesfalls ungewöhnlich, dass der Boxer ihn mitten in der Nacht kontaktieren würde. Erst vor kurzem habe Mayweather um zwei Uhr ein Fahrzeug bei ihm erstanden.

Der Haken: Es sollte spätestens zwölf Stunden später da sein. "Ich habe mich unter die Dusche gestellt", erinnert sich Obeke: "Dann bin ich ins Büro gefahren und habe ein paar Sachen erledigt. Danach ging es zum Flieger. Innerhalb von 11 Stunden war das Auto da."

Da Mayweather als Mann von Welt zuweilen etwas weitere Strecken zu bewältigen hat, musste zum gewaltigen Fuhrpark eine alternative Lösung her. Darüber hinaus ist ein eigenes Flugzeug ebenso für das Image immer eine lohnende Investition. Bei dem rund 30 Meter langen Privat-Jet des US-Amerikaners handelt es sich um einen G5, der für 15 Leute Platz bietet und in der besonderen Ausfertigung rund 32 Millionen Euro kostet - persönliche Masseurin und Barbier inklusive.

Der Geruch des Geldes

Es könnte sich beim G5 um eine der wenigen Anschaffungen gehandelt haben, die nicht in bar beglichen wurden. Aufgrund "einer persönliche Abneigung gegen Plastikgeld", wie Mayweather sein Verhältnis zu Kreditkarten jeglicher Art selbst zu beschreiben pflegt, trägt er immer eine Tasche mit mindestens 100.000 US-Dollar, umgerechnet also 91.000 Euro, an Bargeld mit sich herum. Nichts gehe schließlich über das "Gefühl und den Geruch von guten alten Dollar-Noten", so der Weltmeister. Vor einer Einkaufstour könne sich der Betrag jedoch vervielfachen.

Auch ermöglichen die vielen grünen Scheine eine weitere ganz besondere Freizeitbeschäftigung - zumindest als kleine Ablenkung für zwischendurch. Zusammen mit zwei jungen Damen postete Mayweather bei Twitter ein Bild, darunter stellte er die aktuelle Beschäftigung des Trios vor: "Lasst uns ein Spiel spielen und sehen, wer 100.000 Dollar am schnellsten zählen kann. Denn das ist es, was wir machen, wenn uns langweilig wird."

Schweift der Blick etwas über das Foto, so lässt sich im Hintergrund ein großes, schwarzes Etui erkennen. Es handelt sich um eines von vielen, in denen Mayweather unter anderem einen Teil seiner Uhrensammlung aufbewahrt. Der Linksausleger, der Unterwäsche und Schuhe nur ein einziges Mal trägt, liebt es sich mit Schmuck und Uhren aller Art einzudecken.

"Selbst Summen von eins bis zwei Millionen Dollar pro Stück waren keine Seltenheit", erinnert sich Tasha Robinson-White, die zwölf Jahre lang als Assistentin in seinem innersten Kreis arbeitete. Da verwundert es wenig, dass besagtes Uhren-Etui am Rand einen Wert von etwas mehr als 5,2 Millionen Dollar hat.

Seite 1: Heroinnadeln im Vorgarten, Autos ohne Ende und der Geruch des Geldes

Seite 2: Geldregen im Strip-Club, Vorbilder und Diamantenstaub im Mundschutz

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung