Freitag, 28.05.2010

Dariusz Michalczewski im Interview

Michalczewski: "Sosnowski ist ein Drittliga-Boxer"

Schwergewichts-Weltmeister Witali Klitschko steigt am 29. Mai auf Schalke gegen Albert Sosnowski in den Ring. Albert wer? In der Boxwelt ist der polnische Herausforderer ein Unbekannter. Sein Spitzname: The Dragon. Kann Sosnowski Klitschko gefährlich werden?

Dariusz Michalczewski bestritt in seiner aktiven Karriere 50 Profi-Kämpfe
© Getty
Dariusz Michalczewski bestritt in seiner aktiven Karriere 50 Profi-Kämpfe

SPOX sprach mit seinem Landsmann Dariusz Michalczewski, ehemals Champion im Halbschwergewicht. Der Tiger über Sosnowskis boxerische Fähigkeiten, einen möglichen Lucky-Punch und dessen Überlebenschancen im Ring mit Witali Klitschko.

SPOX: Herr Michalczewski, Albert Sosnowski stammt wie Sie aus Polen. Dort hat er unter anderem schon bei der TV-Show Big Brother mitgemacht und sich als Pokerspieler versucht. Hierzulande ist er ein Unbekannter. Klären Sie uns auf: Wer ist dieser Albert Sosnowski?

Dariusz Michalczewski: Nicht nur in Deutschland ist Sosnowski unbekannt, in Polen auch. Als Sportler kennen ihn nicht viele. Es kann sein, dass er ab und zu im Fernsehen auftritt. Vielleicht stecken irgendwelche PR- und Marketingstrategien dahinter, aber das zählt für mich nicht. Von Bedeutung sind seine boxerischen Fähigkeiten.

SPOX: Wie fällt Ihre Beurteilung diesbezüglich aus?

Michalczewski: Ich habe noch keinen seiner Kämpfe live vor Ort verfolgt, nur Ausschnitte gesehen. Aber es fällt doch auf: Er hat keine besonderen physischen Fähigkeiten. Er ist zwar gut gebaut und hat eine muskuläre Statur, aber für einen Fighter im Schwergewicht ist er ziemlich klein. Und auch boxerisch lässt er zu Wünschen übrig. Für mich ist Sosnowski ein Drittliga-Boxer.

SPOX: Ein hartes Urteil. Sosnowski ist immerhin Europameister.

Michalczewski: Ja, da haben Sie Recht. Aber Fakt ist: Er hat kaum gute Gegner geboxt und sogar gegen schwache Leute verloren, teilweise gegen No-Name-Boxer. Ich frage mich, wie er Europameister werden konnte.

SPOX: Sie scheinen nicht viel von Sosnowski zu halten. Welche Chancen räumen Sie ihm gegen Weltmeister Witali Klitschko ein? Kann er ihm gefährlich werden?

Michalczewski: Überhaupt nicht. Man sagt immer: Im Boxen ist alles möglich, aber ich traue ihm nicht viel zu. Normalerweise gehen Herausforderer mit einer Siegchance von 35 bis 40 Prozent in einen Kampf gegen Witali Klitschko. Bei manchen stehen die Chancen noch schlechter, etwa bei 25 zu 75 Prozent. Albert Sosnowski gebe ich 5 Prozent. Ein Schneemann in Afrika hätte bessere Überlebenschancen.

SPOX: Warum sind Sie so pessimistisch? Ist Klitschko Sosnowski derart überlegen?

Michalczewski: Witali ist ein großartiger Athlet und nicht zu Unrecht Weltmeister. Alles spricht für ihn. Er ist größer, schwerer und hat Reichweitenvorteile. Er boxt technisch besser, schlägt härter und hat zudem gute Nehmerqualitäten. Nicht zu vergessen seine wahnsinnige Erfahrung. Wenn man beide Boxer vergleicht, kommt man zu keinem anderen Urteil. Witali boxt auf einem ganz anderen Niveau. Sosnowski kann sich glücklich schätzen, dass er die große Chance erhält, um eine WM zu boxen.

Witali Klitschkos Karriere in Bildern
Seit 1996 mischen die Klitschko-Brüder den Profi-Zirkus auf
© Getty
1/36
Seit 1996 mischen die Klitschko-Brüder den Profi-Zirkus auf
/de/sport/diashows/0809/Boxen/Klitschko-Comeback/klitschko-karriere.html
1999 holte sich Witali Klitschko das erste Mal den WM-Titel im Schwergewicht (WBO) mit einem K.o.-Sieg in der zweiten Runde gegen Herbie Hide
© Getty
2/36
1999 holte sich Witali Klitschko das erste Mal den WM-Titel im Schwergewicht (WBO) mit einem K.o.-Sieg in der zweiten Runde gegen Herbie Hide
/de/sport/diashows/0809/Boxen/Klitschko-Comeback/klitschko-karriere,seite=2.html
WM-Feier mit Trainer Fritz Sdunek (M.) und Klitschkos damaligem Promoter Klaus-Peter Kohl (r.) vom Universum-Boxstall
© Getty
3/36
WM-Feier mit Trainer Fritz Sdunek (M.) und Klitschkos damaligem Promoter Klaus-Peter Kohl (r.) vom Universum-Boxstall
/de/sport/diashows/0809/Boxen/Klitschko-Comeback/klitschko-karriere,seite=3.html
Im gleichen Jahr verteidigte er seinen Titel gegen Ed Mahone (USA) und Obed Sullivan (USA) jeweils durch technischen K.o.
© Getty
4/36
Im gleichen Jahr verteidigte er seinen Titel gegen Ed Mahone (USA) und Obed Sullivan (USA) jeweils durch technischen K.o.
/de/sport/diashows/0809/Boxen/Klitschko-Comeback/klitschko-karriere,seite=4.html
2000: Gegen Chris Byrd musste Klitschko wegen einer Schulterverletzung in Runde 9 aufgeben. Auf den Punktezetteln wäre er vorne gelegen
© Imago
5/36
2000: Gegen Chris Byrd musste Klitschko wegen einer Schulterverletzung in Runde 9 aufgeben. Auf den Punktezetteln wäre er vorne gelegen
/de/sport/diashows/0809/Boxen/Klitschko-Comeback/klitschko-karriere,seite=5.html
2000 wurde Klitschko in Kiew die Doktorwürde verliehen. Auch seine Frau Natalia freute sich darüber
© Getty
6/36
2000 wurde Klitschko in Kiew die Doktorwürde verliehen. Auch seine Frau Natalia freute sich darüber
/de/sport/diashows/0809/Boxen/Klitschko-Comeback/klitschko-karriere,seite=6.html
2003: Nach einigen Aufbaukämpfen durfte Klitschko gegen Lennox Lewis um den WBC-Titel kämpfen
© Getty
7/36
2003: Nach einigen Aufbaukämpfen durfte Klitschko gegen Lennox Lewis um den WBC-Titel kämpfen
/de/sport/diashows/0809/Boxen/Klitschko-Comeback/klitschko-karriere,seite=7.html
In Runde 6 brach der Ringrichter den Kampf wegen einer blutenten Platzwunde bei Klitschko ab...
© Getty
8/36
In Runde 6 brach der Ringrichter den Kampf wegen einer blutenten Platzwunde bei Klitschko ab...
/de/sport/diashows/0809/Boxen/Klitschko-Comeback/klitschko-karriere,seite=8.html
Ein schwerer Schlag für Dr. Eisenfaust. Wieder lag er auf den Punktezetteln vorne
© Getty
9/36
Ein schwerer Schlag für Dr. Eisenfaust. Wieder lag er auf den Punktezetteln vorne
/de/sport/diashows/0809/Boxen/Klitschko-Comeback/klitschko-karriere,seite=9.html
Noch im gleichen Jahr erkämpfte sich Klitschko mit einem K.o.-Sieg gegen Kirk Johnson eine weitere WM-Chance
© Getty
10/36
Noch im gleichen Jahr erkämpfte sich Klitschko mit einem K.o.-Sieg gegen Kirk Johnson eine weitere WM-Chance
/de/sport/diashows/0809/Boxen/Klitschko-Comeback/klitschko-karriere,seite=10.html
Nachdem der Vertrag mit Universum 2004 ausgelaufen war, gründeten die Klitschkos ihre eigene Firma und trainierten ab sofort bei Emanuel Steward in den USA
© Getty
11/36
Nachdem der Vertrag mit Universum 2004 ausgelaufen war, gründeten die Klitschkos ihre eigene Firma und trainierten ab sofort bei Emanuel Steward in den USA
/de/sport/diashows/0809/Boxen/Klitschko-Comeback/klitschko-karriere,seite=11.html
Am 24. April 2004 war es dann soweit: Mit einem Sieg durch technischen K.o. gegen Corrie Sanders wurde Klitschko WBC-Weltmeister
© Getty
12/36
Am 24. April 2004 war es dann soweit: Mit einem Sieg durch technischen K.o. gegen Corrie Sanders wurde Klitschko WBC-Weltmeister
/de/sport/diashows/0809/Boxen/Klitschko-Comeback/klitschko-karriere,seite=12.html
Bei seiner ersten Titelverteidigung am 11. Dezember 2004 schickte er Danny Williams auf die Bretter
© Getty
13/36
Bei seiner ersten Titelverteidigung am 11. Dezember 2004 schickte er Danny Williams auf die Bretter
/de/sport/diashows/0809/Boxen/Klitschko-Comeback/klitschko-karriere,seite=13.html
Was Klitschko damals noch nicht wusste: Es war sein vorübergehend letzter Fight
© Getty
14/36
Was Klitschko damals noch nicht wusste: Es war sein vorübergehend letzter Fight
/de/sport/diashows/0809/Boxen/Klitschko-Comeback/klitschko-karriere,seite=14.html
Die zweite Titelverteidigung gegen Hasim Rahman kam wegen zahlreicher Verletzungen nicht zustande. Im November 2005 gab Klitschko seinen Rücktritt bekannt.
© Getty
15/36
Die zweite Titelverteidigung gegen Hasim Rahman kam wegen zahlreicher Verletzungen nicht zustande. Im November 2005 gab Klitschko seinen Rücktritt bekannt.
/de/sport/diashows/0809/Boxen/Klitschko-Comeback/klitschko-karriere,seite=15.html
Witali steht seinem Bruder Wladimir zur Seite. Der rächt 2006 Witalis Niederlage gegen Chris Byrd
© Getty
16/36
Witali steht seinem Bruder Wladimir zur Seite. Der rächt 2006 Witalis Niederlage gegen Chris Byrd
/de/sport/diashows/0809/Boxen/Klitschko-Comeback/klitschko-karriere,seite=16.html
Dann das Comeback: Mit Freund und Trainer Fritz Sdunek bereitet sich Witali Klitschko in Going (Österreich) akribisch auf seine vielleicht letzte WM-Chance vor
© Getty
17/36
Dann das Comeback: Mit Freund und Trainer Fritz Sdunek bereitet sich Witali Klitschko in Going (Österreich) akribisch auf seine vielleicht letzte WM-Chance vor
/de/sport/diashows/0809/Boxen/Klitschko-Comeback/klitschko-karriere,seite=17.html
Klitschko und der amtierende Weltmeister Samuel Peter (l.) trafen am 11. Oktober 2008 in der neuen O2 World in Berlin aufeinander
© Getty
18/36
Klitschko und der amtierende Weltmeister Samuel Peter (l.) trafen am 11. Oktober 2008 in der neuen O2 World in Berlin aufeinander
/de/sport/diashows/0809/Boxen/Klitschko-Comeback/klitschko-karriere,seite=18.html
Witali schlägt, Peter gibt auf: Beide Klitschkos sind Weltmeister im Schwergewicht. Das ist einmalig in der Box-Geschichte
© Getty
19/36
Witali schlägt, Peter gibt auf: Beide Klitschkos sind Weltmeister im Schwergewicht. Das ist einmalig in der Box-Geschichte
/de/sport/diashows/0809/Boxen/Klitschko-Comeback/klitschko-karriere,seite=19.html
Prompt wurde Dr. Eisenfaust ausgezeichnet: Ed Moses und Boris Becker überreichten Klitschko den World Laureus Award für das Comeback des Jahres 2009
© Getty
20/36
Prompt wurde Dr. Eisenfaust ausgezeichnet: Ed Moses und Boris Becker überreichten Klitschko den World Laureus Award für das Comeback des Jahres 2009
/de/sport/diashows/0809/Boxen/Klitschko-Comeback/klitschko-karriere,seite=20.html
Bereits am 21. März 2009 stieg Klitschko wieder in den Ring: In Stuttgart traf er auf Juan Carlos Gomez aus Kuba
© Getty
21/36
Bereits am 21. März 2009 stieg Klitschko wieder in den Ring: In Stuttgart traf er auf Juan Carlos Gomez aus Kuba
/de/sport/diashows/0809/Boxen/Klitschko-Comeback/klitschko-karriere,seite=21.html
Der Champion ließ dem Kubaner keine Chance: Klitschko verteidigte seinen WBC-Gürtel durch technischen K.o. in Runde neun
© Getty
22/36
Der Champion ließ dem Kubaner keine Chance: Klitschko verteidigte seinen WBC-Gürtel durch technischen K.o. in Runde neun
/de/sport/diashows/0809/Boxen/Klitschko-Comeback/klitschko-karriere,seite=22.html
Ab in die USA: Am 26. September 2009 bekam Klitschko in Los Angeles Chris Arreola vor die Fäuste
© Getty
23/36
Ab in die USA: Am 26. September 2009 bekam Klitschko in Los Angeles Chris Arreola vor die Fäuste
/de/sport/diashows/0809/Boxen/Klitschko-Comeback/klitschko-karriere,seite=23.html
Zahlreiche Prominente scharten sich um den Ring im Staples Center: Ob Iron Mike Tyson...
© Getty
24/36
Zahlreiche Prominente scharten sich um den Ring im Staples Center: Ob Iron Mike Tyson...
/de/sport/diashows/0809/Boxen/Klitschko-Comeback/klitschko-karriere,seite=24.html
...oder die NBA-Stars Kobe Bryant (l.) und Ron Artest. Keiner wollte den Kampf verpassen
© Getty
25/36
...oder die NBA-Stars Kobe Bryant (l.) und Ron Artest. Keiner wollte den Kampf verpassen
/de/sport/diashows/0809/Boxen/Klitschko-Comeback/klitschko-karriere,seite=25.html
Unter den Augen der alten Haudegen Sylvester Stallone (l.) und Gouverneur Arnold Schwarzenegger...
© Getty
26/36
Unter den Augen der alten Haudegen Sylvester Stallone (l.) und Gouverneur Arnold Schwarzenegger...
/de/sport/diashows/0809/Boxen/Klitschko-Comeback/klitschko-karriere,seite=26.html
...behielt Klitschko erneut die Oberhand: Arreola unterlag durch technischen K.o. in Runde zehn
© Getty
27/36
...behielt Klitschko erneut die Oberhand: Arreola unterlag durch technischen K.o. in Runde zehn
/de/sport/diashows/0809/Boxen/Klitschko-Comeback/klitschko-karriere,seite=27.html
Inszenierung ist alles! Witali konzentriert sich auf dem Weg in die Post-Finance-Arena in Bern. Bruder Wladimir (h.) unterstützt ihn beim dritten Kampf des Jahres
© Getty
28/36
Inszenierung ist alles! Witali konzentriert sich auf dem Weg in die Post-Finance-Arena in Bern. Bruder Wladimir (h.) unterstützt ihn beim dritten Kampf des Jahres
/de/sport/diashows/0809/Boxen/Klitschko-Comeback/klitschko-karriere,seite=28.html
Kevin Johnson hieß der Gegner am 12. Dezember 2009. Der US-Amerikaner langte gut hin...
© Getty
29/36
Kevin Johnson hieß der Gegner am 12. Dezember 2009. Der US-Amerikaner langte gut hin...
/de/sport/diashows/0809/Boxen/Klitschko-Comeback/klitschko-karriere,seite=29.html
...und zwang Klitschko zum zweiten Mal in seiner Karriere über die volle Distanz. Am Ende feierte jedoch der Ukrainer
© Getty
30/36
...und zwang Klitschko zum zweiten Mal in seiner Karriere über die volle Distanz. Am Ende feierte jedoch der Ukrainer
/de/sport/diashows/0809/Boxen/Klitschko-Comeback/klitschko-karriere,seite=30.html
Es war Klitschkos 39. Sieg im 41. Kampf. Dreimal hatte Dr. Eisenfaust damit seinen WBC-Titel 2009 verteidigt
© Getty
31/36
Es war Klitschkos 39. Sieg im 41. Kampf. Dreimal hatte Dr. Eisenfaust damit seinen WBC-Titel 2009 verteidigt
/de/sport/diashows/0809/Boxen/Klitschko-Comeback/klitschko-karriere,seite=31.html
Am 29. Mai 2010 stand der Gürtel wieder auf dem Spiel: Klitschko traf auf Europameister Albert Sosnowski, aber schlug ihn in der 10. Runde K.o.
© Getty
32/36
Am 29. Mai 2010 stand der Gürtel wieder auf dem Spiel: Klitschko traf auf Europameister Albert Sosnowski, aber schlug ihn in der 10. Runde K.o.
/de/sport/diashows/0809/Boxen/Klitschko-Comeback/klitschko-karriere,seite=32.html
Der Fight gegen den Polen stieg auf Schalke. Witali wollte den schnellen Sosnowski vor 17.000 Zuschauern in die Schranken weisen - und hat es getan
© Getty
33/36
Der Fight gegen den Polen stieg auf Schalke. Witali wollte den schnellen Sosnowski vor 17.000 Zuschauern in die Schranken weisen - und hat es getan
/de/sport/diashows/0809/Boxen/Klitschko-Comeback/klitschko-karriere,seite=33.html
Wer wohl am Kickertisch in der Arena auf Schalke die Nase vorn hatte?
© Getty
34/36
Wer wohl am Kickertisch in der Arena auf Schalke die Nase vorn hatte?
/de/sport/diashows/0809/Boxen/Klitschko-Comeback/klitschko-karriere,seite=34.html
Witalis Kampf gegen den kubanischen Olympiasieger Odlanier Solis wurde als der schwerste in der Karriere von "Dr. Eisenfaust" gehypt...
© Getty
35/36
Witalis Kampf gegen den kubanischen Olympiasieger Odlanier Solis wurde als der schwerste in der Karriere von "Dr. Eisenfaust" gehypt...
/de/sport/diashows/0809/Boxen/Klitschko-Comeback/klitschko-karriere,seite=35.html
...und endete bereits in der ersten Runde, nachdem Solis sich am rechte Knie verletzte. Es war bereits der 39. K.O.-Sieg in der Karriere von Witali Klitschko
© Getty
36/36
...und endete bereits in der ersten Runde, nachdem Solis sich am rechte Knie verletzte. Es war bereits der 39. K.O.-Sieg in der Karriere von Witali Klitschko
/de/sport/diashows/0809/Boxen/Klitschko-Comeback/klitschko-karriere,seite=36.html
 

SPOX: Eine historische Chance! Sosnowski kann der erste polnische Weltmeister im Schwergewicht werden. Meinen Sie nicht, das könnte ihn zusätzlich beflügeln?

Michalczewski: Sosnowski mag ein sympathischer Kerl sein. Aber ich glaube nicht, dass er sich gegen Klitschko lange auf den Beinen halten kann. Seine einzige Chance ist der Lucky-Punch. Ob der ihm gelingt? Ich glaube nicht dran.

Hier gibt es den Kampf bei uns im LIVE-TICKER.

SPOX: Sie haben Witalis Erfahrung angesprochen. Kann das vor so einer riesigen Kulisse wie in der Arena auf Schalke am Ende den Ausschlag geben?

Michalczewski: Auf jeden Fall. Wenn man um eine WM boxt, dann auch noch vor mehreren tausend Zuschauern, ist das immer eine große Geschichte. Witali ist erfahren genug, um sich genau zu überlegen, wie er vorgehen wird. Vielleicht knockt er Sosnowski schnell aus, vielleicht lässt er ihn aber auch gut aussehen - dann merken die Zuschauer nicht, wie schwach er wirklich ist.

SPOX: Schauen Sie sich den Kampf eigentlich an, wenn für Sie der Sieger schon von vornherein feststeht?

Michalczewski: Vielleicht. Obwohl: Ich bin mir gar nicht sicher, ob der Kampf bei uns im polnischen Fernsehen live übertragen wird.

Sylvester im Interview: "Ich gehöre zu den ganz Großen des Boxens"

Interview: Pascal Jochem

Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Sollte Canelo als nächstes mit Golovkin in den Ring steigen?

Canelo Alvarez
Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.