Ludwig/Walkenhorst auf Rang vier

SID
Samstag, 13.06.2015 | 17:58 Uhr
Ludwig und Walkenhorst holtem am Ende Rang vier in Stavanger
© getty
Advertisement
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Tag 2
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 2
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Julia Görges -
Maria Sakkari
Liga ACB
Saskia Baskonia -
Real Madrid (Spiel 4)
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 3
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Tag 4
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 4
NBA
NBA Draft 2018
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Viertelfinale
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion

Das Beachvolleyball-Duo Laura Ludwig und Kira Walkenhorst hat beim zweiten Turnier der Major Series Platz vier belegt. Die Hamburgerinnen unterlagen im kleinen Finale den an Nummer zwei gesetzten Niederländerinnen Madelein Meppelink/Marleen van Iersel 1:2.

Zuvor hatten Ludwig/Walkenhorst im Halbfinale gegen die topgesetzten Brasilianerinnen Agatha Bednarczuk/Barbara Seixas 0:2 verloren. Lohn für die Hanseatinnen waren 24.000 Dollar (21.500 Euro). Der Sieg ging an die Brasilianerinnen Juliana da Santos/Maria Antonelli, die im Viertelfinale die Vizeweltmeisterinnen Karla Borger/Britta Büthe aus Stuttgart gestoppt hatten.

Ebenfalls im Viertelfinale Schluss war für die deutschen Meister Jonathan Erdmann und Kay Matysik. Nach dem überraschenden 2:0 im Achtelfinale gegen die topgesetzten Brasilianer Alison/Bruno unterlagen die Essener den an Nummer zwei gesetzten Polen Grzegorz Fijalek/Mariusz Prudel mit 1:2.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung