Turnier im marokkanischen Agadir

Brink/Reckermann im Viertelfinale

SID
Freitag, 07.10.2011 | 18:22 Uhr
Im Achtelfinale setzte sich das Duo Brink/Reckermann gegen Benes/Kuabal aus Tschechien durch
© Getty
Advertisement
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Halbfinale & Finale
Champions Hockey League
Adler Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Roosters -
Titans
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Pro14
Connacht -
Glasgow
National Rugby League
Dragons -
Bulldogs
Premiership
Leicester -
Bath

Die Europameister Julius Brink und Jonas Reckermann haben beim letzten Turnier der World Tour im marokkanischen Agadir ungeschlagen das Viertelfinale erreicht.

Das topgesetzte Duo Brink/Reckermann aus Berlin setzte sich mit 2:0 (21:10, 21:16) gegen die Tschechen Petr Benes/Premysl Kubala durch. In der Runde der letzten Acht treffen die WM-Dritten am Samstag auf die Spanier Pablo Herrera Allepuz und Adrian Gavira Collado.

Auch Jonathan Erdmann und Kay Matysik sind weiter im Rennen um eine vordere Platzierung. Nach einem 2:0 (25:23, 21:16) gegen die Russen Sergej Bogatow/Juri Prokopijew gewannen die Berliner in der Verliererrunde auch gegen Benes/Kubala mit 2:0 (21:14, 21:19).

Am Samstag treffen sie auf das an Position vier gesetzte brasilianische Duo Marcio Araujo-Benjamin. Sebastian Dollinger/Stefan Windscheif (Hamburg) beendeten das Turnier auf dem 17. Platz.

Alles zum Mehrsport bei SPOX

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung