Beachvolleyball

Wiederholungstäter in München

Von SPOX
Sonntag, 03.08.2008 | 18:14 Uhr
smart beach tour, München
© smart beach tour
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
So12:00
WTA Eastbourne: Tag 1
AEGON Classic Women Single
So14:30
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Finale
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

München - Keine Überraschungen auf der smart beach tour in München. Auch dieses Mal konnten die Favoriten ihrer Rolle gerecht werden.

Sie sorgten für die Überraschung des Wochenendes: Noch am Freitag haben sich Michaela Eckl und Leonie Müller mühevoll durch die Qualifikation gekämpft - am Sonntag schaffte es die gebürtige Münchenerin Eckl mit ihrer Freiburger Partnerin sogar bis ins Finale.

Der ganz große Coup sollte den Publikumslieblingen im München Airport Center aber versagt bleiben. Im Endspiel unterlagen sie dem an Position Eins gesetzten Top-Duo Geeske Banck/Anja Günther, die bereits den smart beach tour Auftakt auf Norderney gewinnen konnten. Nach 38 Minuten hieß es am Ende deutlich 21:12 und 21:19.

Berken/Walkenhorst zum Zweiten

Bei den Männern wiederholten die Essener Denis Berken und Alexander Walkenhorst den Turniersieg aus der Vorwoche. Im Finale bezwangen sie das Interimsduo Florian Huth und Florian Lüdike in zwei Sätzen mit 21:15 und 21:19.

Die besten Bilder der smart beach tour aus München

Leider abgesagt werden musste das kleine Finale der Männer. Im Halbfinale verletzte sich der Berliner Manuel Rieke so schwer am Fuß, dass ein Weiterspielen unmöglich wurde. Kampflos Dritte wurden Daniel Krug und Nils Rohde.

Bei den Frauen siegten Frederike Fischer und Julia Großner in einem spannenden Match mit 21:19, 18:21 und 20:18 gegen Claudia Lehmann und Julia Sude.

Nächster Halt: Bonn

Am nächsten Wochenende macht die smart beach tour eine kurze Olympische Spielpause, ehe es auf den Bonner Münsterplatz geht.

Vom 15. bis 17. August geht es beim letzten Turnier der smart beach tour vor den Deutschen smart Beach-Volleyball Meisterschaften für viele Teams noch um die letzte Chance, sich doch och für den Saisonabschluss in Timmendorfer Strand zu qualifizieren.

Keine leichte Aufgabe, denn mit Jonas Reckermann/Mischa Urbatzka und Rieke Brink- Abeler/Hella Jurich haben sich zwei DVV-Nationalteams angekündigt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung