Wucherer verlässt Gießen am Saisonende

SID
Donnerstag, 09.03.2017 | 20:50 Uhr
Denis Wucherer von den Gießen 46ers
Advertisement
Liga ACB
Saski Baskonia -
Real Madrid (Spiel 3)
Liga ACB
Saskia Baskonia -
Real Madrid (Spiel 4)
NBA
NBA Draft 2018

Die Giessen 46ers und Trainer Denis Wucherer gehen am Saisonende getrennte Wege. Wie der Tabellenneunte am Donnerstag mitteilte, habe man sich mit dem Ex-Nationalspieler nicht auf eine Verlängerung seines auslaufenden Vertrags einigen können. Ein Nachfolger für den 43-Jährigen steht noch nicht fest.

Wucherer hatte die 46ers 2013 in der zweitklassigen ProA übernommen. Zwei Jahre später kehrten die Hessen unter der Regie des Vize-Europameisters von 2005 in die Bundesliga zurück.

"Für uns ist es wichtig, dass wir frühzeitig für die kommenden Jahre eine Planungssicherheit im sportlichen Bereich aufweisen können", sagte Geschäftsführer Heiko Schelberg: "Denis haben wir folgerichtig in zahlreichen Gesprächen erneut einen mehrjährigen Vertrag angeboten. Wir bedauern sehr, dass wir dabei jedoch nicht auf einen gemeinsamen Nenner gekommen sind."

Alle Basketball-News

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung