BBL-Pokal: Alba gewinnt Spiel um Platz drei

SID
Sonntag, 19.02.2017 | 15:06 Uhr
Alba Berlin konnte sich Platz drei gegen Ludwigsburg sichern
Advertisement
Basketball Champions League
Oostende -
Bonn
NBA
76ers @ Timberwolves
Basketball Champions League
Yenisey -
Oldenburg
Basketball Champions League
PAOK -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Bayreuth -
Rosa Radom
NBA
Thunder @ Pacers
NBA
Lakers @ Cavaliers
NBA
Spurs @ Rockets
BSL
Besiktas -
Galatasaray
NBA
Jazz @ Cavaliers
ACB
Barcelona -
Gran Canaria
ACB
Obradoiro -
Real Madrid
NBA
Kings @ Raptors
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NBA
Cavaliers @ Bucks
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
ACB
Montakit Fuenlabrada -
Iberostar Tenerife
NBA
Mavericks @ Hawks
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics

Der als Pokalsieger entthronte Gastgeber Alba Berlin hat beim Top Four der Basketball Bundesliga das Spiel um Platz drei gewonnen. In der Arena am Ostbahnhof siegte die Mannschaft von Trainer Ahmet Caki 84:70 (43:41) gegen die MHP Riesen Ludwigsburg.

Wettbewerbsübergreifend war es für Alba der erste Erfolg in diesem Monat nach zuvor sechs Niederlagen.

Bester Werfer der Berliner, die im Halbfinale an Bayern München scheiterten (70:78), war vor 7371 Zuschauern Carl English (17 Punkte). Ludwigsburg hatte am Samstag gegen Meister Brose Bamberg verloren (78:85).

Alle Infos findet Ihr auf easycredit-bbl.de

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung