Bayern mit Kantersieg bei Berlin

SID
Sonntag, 12.02.2017 | 17:42 Uhr
Reggie Redding und die Bayern gewannen klar in Berlin
Advertisement
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NBA
Cavaliers @ Bucks
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
Liga ACB
Fuenlabrada -
Teneriffa
NBA
Mavericks @ Hawks
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics
NBA
Jazz @ Nuggets
NBA
Raptors @ Thunder
NBA
Rockets @ Celtics
NBA
Rockets @ Wizards
NBA
Cavaliers @ Jazz
Liga ACB
Real Madrid -
Estudiantes
NBA
Bulls @ Wizards

Bayern München hat in der Basketball-Bundesliga im Prestigeduell beim früheren Serienmeister Alba Berlin einen Kantersieg gefeiert.

Die Münchner siegten nach einer starken Vorstellung mit 80:56 (34:29) und setzten damit eine Woche vor dem Halbfinal-Duell beider Teams beim Top Four im Pokal-Wettbewerb (17./18. Februar) ein eindrucksvolles Zeichen. Bester Werfer der Gäste war Nihat Djedovic mit 15 Zählern.

Alle Infos zu Alba vs. Bayern findet Ihr auf easycredit-bbl.de

In der Tabelle bleiben die Bayern auf Rang drei, sechs Punkte hinter Spitzenreiter ratiopharm Ulm, der durch ein ungefährdetes 100:76 (47:31) bei den Basketball Löwen Braunschweig auch im 20. Saisonspiel seine weiße Weste wahrte. Im Abstiegskampf verpasste Aufsteiger RASTA Vechta gegen die Telekom Baskets Bonn durch eine 70:77 (37:29) trotz klarer Pausenführung einen Befreiungsschlag.

Alle Basketball-News

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung