Basketball

CL: Oldenburg siegt dank Blitzstart klar

Von SPOX
Rickey Paulding und Oldenburg gewannen gegen Ventspils klar

Die EWE Baskets Oldenburg legten in der Champions League gegen Ventspils ein furioses erstes Viertel auf das Parkett und legten so die Grundlage für den 87:73-Sieg. Die Chancen auf das Weiterkommen stehen somit gut.

EWE Oldenburg - Ventspils 87:73

Dank eines Blitzstarts konnten sich die EWE Baskets Oldenburg früh absetzen und einen letztlich ungefährdeten Sieg einfahren. Die Deutschen entschieden das erste Viertel klar mit 26:13 für sich und setzten das erste Statement des Abends.

Im zweiten Viertel wurde die Führung weiter ausgebaut, wodurch in der zweiten Hälfte der Vorsprung verwaltet werden konnte. Bester Werfer Oldenburgs war Brian Qualve mit 19 Punkten, durch elf Rebounds gelang ihm ein Double-Double.

Ansonsten war die Partie, mit Ausnahme des starken ersten Viertels, über weite Strecken ausgeglichen, was von den Stats belegt wird. In keinem Bereich konnte sich eines der beiden Teams spürbar absetzen.

Mit dem Sieg haben die EWE Baskets in der Gruppe C 13 Punkte auf dem Konto und somit gute Chancen auf das Erreichen der nächsten Runde.
Die Champions League im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung