Würzburg muss Wochen auf Powell verzichten

SID
Donnerstag, 15.09.2016 | 16:33 Uhr
Marshawn Powell fällt mit einer Verletzung an der Hand längere Zeit aus
Advertisement
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NBA
Cavaliers @ Bucks
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
Liga ACB
Fuenlabrada -
Teneriffa
NBA
Mavericks @ Hawks
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics
NBA
Jazz @ Nuggets
NBA
Raptors @ Thunder
NBA
Rockets @ Celtics
NBA
Rockets @ Wizards
NBA
Cavaliers @ Jazz
Liga ACB
Real Madrid -
Estudiantes
NBA
Bulls @ Wizards

Bundesligist s.Oliver Würzburg bleibt das Verletzungspech treu. Power Forward Marshawn Powell zog sich im Training eine Blessur an der linken Hand zu und muss mehrere Wochen pausieren.

"Sein Ausfall trifft uns natürlich unmittelbar vor dem Saisonstart sehr hart", sagte Geschäftsführer Steffen Liebler.

Erst vor zwei Tagen hatte sich Flügelspieler Sebastian Betz eine schwerwiegende Verletzung im Sprunggelenk zugezogen.

Der 31-Jährige fehlt ebenfalls mehrere Wochen.

Alle Infos zur BBL

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung