"Spieler müssen Verantwortung übernehmen"

Von SPOX
Mittwoch, 14.09.2016 | 17:44 Uhr
Dirk Bauermann nimmt die Nationalspieler in die Pflicht
Advertisement

Ex-Bundestrainer Dirk Bauermann hat die Nationalspieler für ihre zahlreichen Absagen für die laufende EM-Quali kritisiert. Er vermisst, dass die Spieler Verantwortung übernehmen und will eine Werte-Verschiebung beobachtet haben.

"Die Profis müssen sich im Klaren darüber sein, dass sie eine Verantwortung haben. Nicht nur für ihre eigene Karriere, sondern eben auch für den Basketball in ihrem Land", sagte Bauermann in einem Interview mit dem Tagesspiegel. Damit spielte er auf die zahlreichen Absagen an, wie zum Beispiel die von NBA-Spieler Dennis Schröder.

Als Grund für die Situation führt er eine Werte-Verschiebung an: "Man muss einfach konstatieren, dass sich in der Werteskala etwas verschoben hat. Dass anders gewichtet wird als noch vor fünf oder zehn Jahren. Früher hat es gereicht, kurz darauf hinzuweisen, dass der Spieler für den Adler auf der Brust alles tun muss. So einfach ist das heute nicht mehr. Wir sehen im Moment offenbar den Höhepunkt einer schleichenden Entwicklung."

Eine konkrete Lösung für die Problematik hat er aber auch nicht parat: "Es geht darum, Ursachenforschung zu betreiben und Lösungen zu finden. Jeder Spieler hat andere Gründe, man muss sich jeden Einzelfall sehr genau anschauen. Vielleicht findet man einen roten Faden, eine grundlegende Problematik."

Die deutsche EM-Qualifikationsgruppe in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung