Engin Atsür freut sich auf Ahmet Caki

ALBA-Spielmacher freut sich auf Cakir

SID
Mittwoch, 10.08.2016 | 13:45 Uhr
Engin Atsür spielte bereits für Galatasaray
Advertisement
Basketball Champions League
Bayreuth -
Straßburg
Basketball Champions League
Sassari -
Oldenburg
NBA
Timberwolves @ Spurs
NBA
Knicks @ Thunder
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Warriors @ Grizzlies
BSL
Fenerbahce -
Gaziantep
ACB
Real Madrid -
Malaga
NBA
Hawks @ Nets
NBA
Warriors @ Mavericks
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NBA
Knicks @ Celtics
Basketball Champions League
Olimpija -
Bayreuth
Basketball Champions League
Oldenburg -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
ACB
Valencia -
Gran Canaria
NBA
Spurs @ Pacers
NBA
Spurs @ Celtics
Basketball Champions League
Aris -
Bonn

Vier Jahre war Sasa Obradovic Coach bei Alba Berlin. Mit Ahmet Caki ist nun ein neuer Mann auf der Kommandobrücke in der Hauptstadt. Auch Point Guard Engin Atsür ist neu in Berlin, kann über seinen Landsmann aber nur Gutes berichten.

"Ich habe nie für ihn gespielt, aber kenne ihn seit Jahren sehr gut. Er ist sehr diszipliniert und ehrgeizig, aber man sagt auch, dass er gleichzeitig der beste Freund eines Spielers ist", schwärmt der neue Albatross Atsür von Cakir gegenüber der Bild.

Dies steht im krassen Gegensatz zur harten serbischen Schule, die Sasa Obradovic jahrelang bei Alba repräsentierte. So bekam Dominique Johnson von Cakir eine Woche länger frei, weil er sich noch in den Flitterwochen befindet.

Caki wechselte im Sommer von Anadolou Efes zu Alba, wo er zwei Jahre als Assistent arbeite und gegen Ende der Saison zum Chefcoach befördert wurde.

Die BBL in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung