EM-Quali ohne Zirbes, Günther und Tadda

Drei Absagen für DBB-Team

SID
Mittwoch, 06.07.2016 | 20:39 Uhr
Maik Zirbes ist ab nächster Saison für Maccabi Tel Aviv aktiv
© getty
Advertisement
NBA
Warriors @ Thunder
NBA
Bulls @ Warriors
NBA
Pelicans @ Warriors
NBA
Suns @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ 76ers
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NBA
Timberwolves @ Thunder
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NBA
Warriors @ Pelicans
Basketball Champions League
Hapoel Holon -
EWE Baskets
Basketball Champions League
Orlandina -
Ludwigsburg

Die deutschen Basketballer müssen in der EM-Qualifikation (31. August bis 17. September) ohne Maik Zirbes (Maccabi Tel Aviv), Karsten Tadda und Per Günther (beide ratiopharm Ulm) auskommen.

Dies gab der Deutsche Basketball Bund (DBB) am Mittwoch bekannt. Zuvor hatte bereits Heiko Schaffartzik (JSF Nanterre/Frankreich) abgesagt.

"Maik und Per möchten ihre Blessuren hundertprozentig ausheilen, und bei Karsten liegen persönliche Gründe für die Absage vor", sagte Bundestrainer Chris Fleming. Auch Schaffartzik ist in diesem Sommer aus persönlichen Gründen nicht dabei.

Die Vorbereitung beginnt am 21. Juli mit dem ersten Lehrgang in Würzburg. Die NBA-Profis Tibor Pleiß (Utah Jazz) und Dennis Schröder (Atlanta Hawks) sind dafür freigestellt und stoßen erst später zur Mannschaft.

Die DBB-Auswahl trifft in ihrer Gruppe auf die Nachbarn Dänemark, Österreich und Niederlande. Die sieben Gruppenersten und die vier besten Zweiten der Qualifikation schaffen es zur Endrunde. Los geht es am 31. August in Kiel gegen die Dänen (19.30 Uhr).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung