Bauermann will mit dem Iran nach Rio

Von SPOX
Sonntag, 03.07.2016 | 20:58 Uhr
Dirk Bauermann war bereits mit Deutschland 2008 bei Olympia
© getty
Advertisement
NBA
Timberwolves @ Rockets
NBA
Knicks @ Jazz
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NBA
Wizards @ Thunder
NBA
76ers @ Spurs
NBA
Thunder @ Pistons
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Liga ACB
Estudiantes -
Saski Baskonia
NBA
Bucks @ Bulls
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn
NBA
Nuggets @ Spurs
Basketball Champions League
Gaziantep -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Bayreuth -
Venedig

In Belgrad, Manila und Turin werden die letzten drei Tickets für das olympische Turnier ausgespielt. Auch der ehemalige Bundestrainer Dirk Bauermann hat mit dem Iran die Chance auf die Teilnahme in Brasilien. Die Konkurrenz mit Griechenland, Kroatien und Gastgeber Italien ist allerdings groß.

Komplettiert wird das Feld der Mannschaften von den Außenseitern Mexiko und Tunesien.

Die Mannschaft von Dirk Bauermann um den ehemaligen NBA-Center Hamed Hadadi spielt in seiner Dreiergruppe zuerst gegen Griechenland, bei denen unter anderem Giannis Antetokounmpo im Kader steht, und zum Abschluss der Gruppenphase gegen Mexiko.

Die besten zwei jeder Gruppe erreichen das Halbfinale und spielen im Stile eines Final Fours den Teilnehmer an den olympischen Spielen aus.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung