Vierjahresvertrag für U18-Natinalspieler

Bamberg holt Supertalent Olinde

SID
Donnerstag, 23.06.2016 | 10:50 Uhr
Louis Olinde (l.) macht momentan sein Abitur
© getty
Advertisement
BSL
Fenerbahce -
Gaziantep
ACB
Real Madrid -
Malaga
NBA
Hawks @ Nets
NBA
Warriors @ Mavericks
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NBA
Knicks @ Celtics
Basketball Champions League
Olimpija -
Bayreuth
Basketball Champions League
Oldenburg -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
ACB
Valencia -
Gran Canaria
NBA
Spurs @ Pacers
NBA
Spurs @ Celtics
Basketball Champions League
Aris -
Bonn
NBA
Thunder @ Bucks
Basketball Champions League
Ventspils -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Banvit -
Bayreuth
Basketball Champions League
EWE Baskets -
Murcia
NBA
Bulls @ Heat
NBA
Warriors @ Spurs
NBA
Cavaliers @ Wizards

Die Brose Baskets Bamberg haben sich eines der vielversprechendsten deutschen Basketball-Talente gesichert. Vom Zweitligisten Hamburg Towers wechselt der U18-Nationalspieler Louis Olinde zum deutschen Meister. Der 18-Jährige erhält einen Vierjahresvertrag bis 2020.

Der gebürtige Hamburger ist der Sohn des früheren Bundesligaspielers Wilbert Olinde (60), der mit Göttingen dreimal deutscher Meister wurde. Louis Olinde durfte zuletzt in Charlottesville am Top-100-Camp der NBA teilnehmen.

"Dieser Sommer ist für mich ein ganz besonderer. Ich mache momentan mein Abitur und will mich im Anschluss voll und ganz auf meine basketballerische Entwicklung konzentrieren. In Bamberg bieten sich mir die optimalen Bedingungen, um den nächsten Schritt zu machen und meine Träume zu verwirklichen", sagte Small Forward Olinde.

Alles zur BBL

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung