BBL: Bremerhaven setzt auf Machowski

Machowski bleibt Trainer

SID
Donnerstag, 19.05.2016 | 11:37 Uhr
Sebastian Machowski trainierte auch die EWE Baskets Oldenburg
© getty
Advertisement
Basketball Champions League
Bayreuth -
Straßburg
Basketball Champions League
Sassari -
Oldenburg
NBA
Timberwolves @ Spurs
NBA
Knicks @ Thunder
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Warriors @ Grizzlies
BSL
Fenerbahce -
Gaziantep
ACB
Real Madrid -
Malaga
NBA
Hawks @ Nets
NBA
Warriors @ Mavericks
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NBA
Knicks @ Celtics
Basketball Champions League
Olimpija -
Bayreuth
Basketball Champions League
Oldenburg -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
ACB
Valencia -
Gran Canaria
NBA
Spurs @ Pacers
NBA
Spurs @ Celtics
Basketball Champions League
Aris -
Bonn

Die Eisbären Bremerhaven setzen nach dem Klassenerhalt in der BBL weiter auf Trainer Sebastian Machowski. Der auslaufende Vertrag wurde um zwei Jahre bis 2018 verlängert. Der 44-Jährige hatte das Team Anfang März in höchster Abstiegsnot übernommen und gerettet.

"Wir haben viele konstruktive Gespräche geführt und sein Zukunftskonzept hat uns überzeugt. Wir glauben, dass er der richtige Mann ist, um mittelfristig die nötigen Veränderungen vorzunehmen und die Eisbären nach drei schwierigen Jahren wieder in ruhigeres Fahrwasser zu führen", sagte Geschäftsführer Jan Rathjen.

Vor seinem Engagement bei den Eisbären war Machowski in der Bundesliga Cheftrainer der Phantoms Braunschweig und der EWE Baskets Oldenburg.

Alles zu den Eisbären Bremerhaven

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung