BBL: Bremerhaven setzt auf Machowski

Machowski bleibt Trainer

SID
Donnerstag, 19.05.2016 | 11:37 Uhr
Sebastian Machowski trainierte auch die EWE Baskets Oldenburg
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA

Die Eisbären Bremerhaven setzen nach dem Klassenerhalt in der BBL weiter auf Trainer Sebastian Machowski. Der auslaufende Vertrag wurde um zwei Jahre bis 2018 verlängert. Der 44-Jährige hatte das Team Anfang März in höchster Abstiegsnot übernommen und gerettet.

"Wir haben viele konstruktive Gespräche geführt und sein Zukunftskonzept hat uns überzeugt. Wir glauben, dass er der richtige Mann ist, um mittelfristig die nötigen Veränderungen vorzunehmen und die Eisbären nach drei schwierigen Jahren wieder in ruhigeres Fahrwasser zu führen", sagte Geschäftsführer Jan Rathjen.

Vor seinem Engagement bei den Eisbären war Machowski in der Bundesliga Cheftrainer der Phantoms Braunschweig und der EWE Baskets Oldenburg.

Alles zu den Eisbären Bremerhaven

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung