Meister Bamberg holt Italiener Melli

SID
Dienstag, 14.07.2015 | 10:28 Uhr
Melli (M.) ist seit 2011 Nationalspieler Italiens
© getty
Advertisement
Basketball Champions League
Oostende -
Bonn
NBA
76ers @ Timberwolves
Basketball Champions League
Yenisey -
Oldenburg
Basketball Champions League
PAOK -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Bayreuth -
Rosa Radom
NBA
Thunder @ Pacers
NBA
Lakers @ Cavaliers
NBA
Spurs @ Rockets
BSL
Besiktas -
Galatasaray
NBA
Jazz @ Cavaliers
ACB
Barcelona -
Gran Canaria
ACB
Obradoiro -
Real Madrid
NBA
Kings @ Raptors
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NBA
Cavaliers @ Bucks
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
ACB
Montakit Fuenlabrada -
Iberostar Tenerife
NBA
Mavericks @ Hawks
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics

Der italienische Nationalspieler Nicolo Melli (24) verstärkt die Brose Baskets Bamberg. Der Power Forward wechselt aus seiner Heimat vom Rekordchampion Armani Mailand zum deutschen Meister und erhält dort einen Zweijahresvertrag.

In Bamberg trifft Melli auf zwei Landsleute. Auch Trainer Andrea Trinchieri und Sportdirektor Daniele Baiesi sind Italiener.

"Ich habe hervorragende Erinnerungen an Bamberg. Ich war vor zwei Jahren schon einmal hier, habe damals ein tolles Spiel gemacht. Das will ich ab sofort natürlich jede Woche wiederholen. Ausschlaggebend für den Wechsel waren die Gespräche mit Daniele Baiesi und Andrea Trinchieri", sagte der Neuzugang.

Melli hat vor vier Jahren sein Debüt im Nationalteam gegeben. Im Falle einer Nominierung für die EM (5. bis 20. September) trifft er mit den Italienern in der Vorrunde in Berlin auf die deutsche Mannschaft.

Die Brose Baskets im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung