Bamberg verlängert mit Wanamaker

SID
Dienstag, 23.06.2015 | 11:55 Uhr
Wanamaker (r.) begann seine Profikarriere bei den Pittsburgh Panthers
© getty
Advertisement
Basketball Champions League
Bayreuth -
Banvit
Basketball Champions League
Bonn -
Aris
NBA
Lakers @ Thunder
NBA
Timberwolves @ Rockets
NBA
Knicks @ Jazz
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NBA
Wizards @ Thunder
NBA
76ers @ Spurs
NBA
Thunder @ Pistons
BSL
Banvit -
Fenerbahce
NBA
Bucks @ Bulls
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn

Zwei Tage nach dem Finalsieg über Bayern München hat der deutsche Meister Brose Baskets Bamberg die Verträge mit seinen Leistungsträgern Brad Wanamaker und Janis Strelnieks verlängert. Final-MVP Wanamaker aus den USA und der Lette Strelnieks unterschrieben jeweils einen Kontrakt bis zum Ende der Saison 2015/16.

"Nach Daniel Theis und Elias Harris können wir mit Janis und Brad zwei weitere, ganz wichtige Bestandteile der Meistermannschaft an uns binden", sagte Bambergs Sportdirektor Daniele Baiesi: "Beide haben bewiesen, dass sie eine Mannschaft führen und in entscheidenden Phasen Verantwortung übernehmen können. Für uns ist die Vertragsverlängerung ein großer Schritt in die richtige Richtung."

Auch Wanamaker zeigte sich glücklich: "Es ist mir eine Ehre, auch nächste Saison hier spielen zu dürfen. Ich will dieses Gefühl nochmal erleben. Daher: ich werde alles dafür tun, dass wir einen weiteren Titel in diese großartige Stadt holen."

Strelnieks freue sich vor allem auf die Euroleague. "Außerdem wird mich ein weiteres Jahr unter Andrea Trinchieri, der mit der ausschlaggebende Grund war, weshalb ich letzte Saison nach Bamberg gekommen bin, enorm weiterbringen", sagte der Lette.

Die Bamberger im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung