Sonntag, 26.04.2015

Spiel um Platz drei der EuroChallenge

Frankfurt verliert auch kleines Finale

Einen Tag nach der bitteren Halbfinalniederlage haben die Frankfurt Skyliners auch das Spiel um Platz drei der EuroChallenge verloren. Der Bundesligist unterlag im türkischen Trabzon Energia Targu-Jiu aus Rumänien mit 80:83 (34:36) und musste sich mit Rang vier begnügen.

Johannes Voigtmann konnte die Niederlage seiner Skyliners nicht abwenden
© getty
Johannes Voigtmann konnte die Niederlage seiner Skyliners nicht abwenden

Wie am Samstag gegen die Franzosen von JSF Nanterre (79:84) war die Partie eine Minute vor Schluss noch ausgeglichen. Doch in den letzten Sekunden hatten die Frankfurter erneut das Nachsehen. "Wir haben am Ende viele kleine Fehler gemacht und Targu-Jiu hat die wichtigen Würfe getroffen. In der entscheidenden Phase waren wir auch defensiv nicht auf der Höhe", sagte Johannes Voigtmann, mit 21 Zählern bester Werfer der Frankfurter. Dem 22-Jährigen gelang mit elf Rebounds sein insgesamt fünftes Double-Double im europäischen Wettbewerb. Überragender Akteur der Rumänen war Giordan Watson mit 18 Punkten.

Der Titel ging an Nanterre, das sich 64:63 (37:28) gegen Gastgeber Trabzonspor durchsetzte. Die EuroChallenge ist der dritthöchste Europapokal-Wettbewerb nach der Euroleague und dem Eurocup. Frankfurt hätte der vierte deutsche Europapokalsieger nach Alba Berlin (Korac-Cup, 1995), dem Mitteldeutschen BC (EuroCup Challenge, 2004) und der BG Göttingen (EuroChallenge, 2010) werden können.

Die Skyliners in der Übersicht


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer kann Bamberg 2016/2017 stoppen?

Die Brose Baskets Bamberg setzten sich in der Saison 2015/2016 die BBL-Krone auf
Niemand
ratiopharm Ulm
Bayern München
Oldenburg
Frankfurt
Alba Berlin
Ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.