Malaysia Open in Shah Alam

Zwiebler scheitert am Weltmeister

SID
Mittwoch, 06.04.2016 | 17:15 Uhr
Marc Zwiebler schied bei den Malaysia Open bereits in der ersten Runde aus
© getty
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
Live
WTA Cincinnati: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Tag 4
National Rugby League
Rabbitohs -
Warriors
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters Tag 1
National Rugby League
Broncos -
Dragons
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Für Marc Zwiebler war der Weltmeister zum Auftakt eine Nummer zu groß: Der Weltranglisten-15. vom Bundesligisten 1. BC Bischmisheim musste sich in der ersten Runde der Malaysia Open in Shah Alam dem topgesetzten Chinesen Chen Long mit 19:21, 15:21 geschlagen geben.

Für den deutschen Rekordmeister Zwiebler war es im achten Duell mit dem Weltranglistenersten die sechste Niederlage. Das letzte Aufeinandertreffen im November 2014 bei den China Open hatte Zwiebler noch für sich entschieden.

Für Marc Zwiebler (32) war es nach zuletzt guten Ergebnissen in Turnieren der Superseries ein frühes Aus. Die deutsche Hoffnung für die Olympischen Spiele in Rio hatte bei den All England Championships und den India Open jeweils das Viertelfinale erreicht und damit wichtige Punkte für eine gute Setzung in Rio gesammelt. Dazwischen stand er bei den Swiss Open (Grand Prix Gold) im Finale.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung