All Blacks im Rugby-WM-Finale mit Kapitän

Neuseeland mit Richie McCaw

SID
Montag, 26.10.2015 | 09:37 Uhr
Richie McCaw drohte eine Ermittlung wegen gefährlichen Spiels
© getty
Advertisement
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 2
NBA
Warriors @ Mavericks
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
Basketball Champions League
Olimpija -
Bayreuth
Basketball Champions League
Oldenburg -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
European Championship
European Darts Championship: Tag 1
NBA
Celtics @ Bucks
NHL
Stars @ Oilers
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 1
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Munster
Premiership
Sale -
Exeter
NBA
Thunder @ Timberwolves
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 3
NBA
Cavaliers @ Pelicans
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
Premiership
Bath – Gloucester
ACB
Valencia -
Gran Canaria
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
Basketball Champions League
Aris -
Bonn
Champions Hockey League
Mannheim -
Brynäs
Champions Hockey League
Bern -
München
NBA
Thunder @ Bucks
Basketball Champions League
Ventspils -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Banvit -
Bayreuth
Basketball Champions League
EWE Baskets -
Murcia
NBA
Bulls @ Heat
NBA
Warriors @ Spurs
World Series of Darts
World Series of Darts Finals -
Tag 1
NBA
Cavaliers @ Wizards
ACB
Malaga -
Saski-Baskonia
NHL
Canadiens @ Blackhawks

Aufatmen bei Titelverteidiger Neuseeland: Die All Blacks können im Finale der Rugby-WM am Samstag im Londoner Twickenham-Stadion gegen Australien auf ihren Kapitän Richie McCaw zurückgreifen.

Gegen den 34-Jährigen wird nach dem 20:18-Erfolg des zweimaligen Weltmeisters im Halbfinale gegen Südafrika nach Angaben des Welt-Rugby-Verbandes doch nicht wegen "gefährlichen Spiels" ermittelt.

Videoaufzeichnungen hatten zunächst nahegelegt, dass McCaw Gegenspieler Francois Louw absichtlich mit dem Ellenbogen ins Gesicht geschlagen habe. Das hätte eine Mindestsperre von zwei Wochen zur Folge gehabt.

Louw zog sich bei dem Zusammenstoß zwei Wunden im Gesicht zu, die mit insgesamt 20 Stichen genäht werden mussten. Bei genauerer Betrachtung wurde aber deutlich, dass McCaw mit der Hüfte auf Louw prallte.

Bester Spieler aller Zeiten

Der rechte Flügelstürmer McCaw ist einer der Schlüsselspieler der All Blacks und mit 147 Einsätzen Weltrekord-Nationalspieler. Für viele gilt der dreimalige Welt-Rugbyspieler des Jahres (2006, 2009, 2010) als bester Akteur der Geschichte.

Auch im packenden Duell mit den Springboks am Samstag trug er entscheidend zum Erfolg bei. Nach dem Finale wird McCaw seine internationale Karriere beenden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung