Inline-Speedskating

Albrecht ist Europameister

SID
Donnerstag, 23.07.2015 | 14:12 Uhr
Inline-Speedskater brauchen in erster Linie eine starke Beinmuskulatur
© getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 3
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 4
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight PK
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
Premiership
Leicester -
Bath

Simon Albrecht aus Groß-Gerau ist neuer Europameister im Inline-Speedskating. Der 20 Jahre alte Student und inoffizieller Weltrekordler gewann bei der Bahn-EM im österreichischen Wörgl bei seinem ersten Start in der Seniorenklasse auf Anhieb den Titel im 300-m-Einzelsprint.

Titelverteidigerin Laethisia Schimek (Groß-Gerau) musste sich über 500 m hinter Lokalmatadorin Vanessa Bittner mit Silber begnügen.

Zusammen mit Mareike Thum (Darmstadt) und Sabine Berg (Gera) belegte sie in der Frauenstaffel über 300 m ebenfalls den zweiten Platz. Der Titel ging an Italien.

Erfolgreichste Einzelstarterin bei der EM war aber Österreicherin Bittner, Junioren-Weltmeisterin im Eisschnelllauf. Mit Siegen über 300 m, 500 m und 1000 m holte sie die ersten EM-Titel in der Geschichte dieser Sportart für ihr Land.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung