Mittwoch, 22.01.2014

Paralympics 2020 in Tokio

Sechs neue Sportarten?

Sechs neue Sportarten und drei neue Disziplinen haben sich in Hinblick auf die Paralympics 2020 in Tokio um eine Neuaufnahme ins Programm des Internationalen Paralympischen Komitees (IPC) beworben.

Die Paralympics 2020 in der japanischen Metropole Tokio statt
© getty
Die Paralympics 2020 in der japanischen Metropole Tokio statt

Chancen auf eine Berücksichtigung rechnen sich Badminton, Taekwondo, Fußball mit elektrischen Rollstühlen, Hockey mit elektrischen Rollstühlen, Basketball für geistig Behinderte (Drei gegen Drei) und Fußball für Amputierte aus.

Zudem könnten beim Segeln die beiden Disziplinen Multihull für eine Person und Match-Racing für Blinde aufgenommen werden, auch Rollstuhl-Basketball mit je drei Spielern pro Team ist ein Kandidat. Am 5. März werden die Vorschläge bei einem Treffern des IPC-Verwaltungsrats geprüft, im Oktober 2014 soll eine Entscheidung getroffen werden.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.