Paralympics-Sieger in die GT-Series

Zanardi feiert Comeback für BMW

SID
Dienstag, 21.01.2014 | 11:47 Uhr
Alex Zanardi gewann 2012 zwei Goldmedaillen bei den Paralympics
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON Classic Women Single
FrLive
WTA Birmingham: Viertelfinals
Mallorca Open Women Single
FrLive
WTA Mallorca: Viertelfinals
National Rugby League
Sa11:30
Roosters -
Storm
AEGON Classic Women Single
Sa12:30
WTA Birmingham: Halbfinals
Mallorca Open Women Single
Sa15:00
WTA Mallorca: Halbfinals
Rugby Union Internationals
Sa21:15
Argentinien -
Georgien
AEGON International Women Single
So12:00
WTA Eastbourne: Tag 1
AEGON Classic Women Single
So14:30
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Finale
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1

Der beidseitig unterschenkelamputierte ehemalige Formel 1-Pilot Alessandro Zanardi feiert ein Comeback im Rennsport. Der Italiener wird ab April für BMW in der GT-Serie an den Start gehen. Zanardi, der zuletzt 2009 in der Tourenwagen-WM WTTC fuhr, soll sechs der sieben Sprintrennen bestreiten.

"Einem erfolgreichen Comeback von Alex steht aus unserer Sicht nichts im Wege, sagte BMW-Motorsportdirektor Jens Marquardt. Für Zanardi wird eigens ein BMW Z4 angepasst. Die Serie beginnt am 21. April in Frankreich und umfasst einstündige Sprintrennen.

Zanardi waren nach einem schweren Unfall am 15. September 2001 auf dem Lausitzring beide Unterschenkel amputiert worden. 2003 fuhr er wieder Rennen, ab 2005 in der WTTC, in der ihm insgesamt vier Siege gelangen. Bei den Paralympics 2012 in London gewann Zanardi zweimal Gold und einmal Silber mit dem Handbike.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung