Während der laufenden Weltmeisterschaft

Tunesien meldet Team ab

SID
Montag, 21.10.2013 | 19:37 Uhr
Derzeit läuft die Weltmeisterschaft im Gewichtheben in Polen auf Hochtouren
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Der tunesische Gewichtheber-Verband hat sein Team aufgrund von zwei positiven Dopingbefunden von der derzeit laufenden WM in Polen abgemeldet.

Das gab Mohamed Ben Amor, technischer Direktor der FTH, am Montag bekannt.

Die tunesischen Gewichtheber Khalil Mouaouia und Ramzi Bahloul waren positiv auf nicht näher genannte verbotene Substanzen getestet worden. "Das ist ein psychologischer Schlag für den Rest der Mannschaft, sie konnten unter diesen Umständen keine guten Ergebnisse liefern", so Ben Amor.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung