Sonstiges

Kanadischer Arzt erhält Bewährungsstrafe

SID
Samstag, 17.12.2011 | 12:45 Uhr
Anthony Galea (r.) hat schon mit Größen wie Tiger Woods zusammengearbeitet
© spox

Der kanadische Mediziner Anthony Galea ist trotz der mehrfachen illegalen Einfuhr von Dopingmitteln in die USA mit einer einjährigen Bewährungsstrafe davongekommen.

Zudem verhängte ein Gericht in Buffalo im Bundesstaat New York eine Geldstrafe von 270.000 US-Dollar (ca. 207.000 Euro). Galea hatte mit Sportprofis wie Golfstar Tiger Woods, Schwimmerin Dara Torres und Baseballstar Alex Rodriguez zusammengearbeitet.

Galeas Fehlverhalten war im September 2009 aufgefallen, als eine Assistentin des Mediziners von den US-Zollbehörden an der Grenze zwischen den USA und Kanada mit Wachstumshormonen und weiteren Substanzen erwischt worden war.

Sie hatte im Juni 2010 zugegeben, die Beamten bezüglich des Bestimmungsortes der Präparate angelogen zu haben.

Daraufhin war sie mit einer einjährigen Bewährungsstrafe belegt worden. Im Juli dieses Jahres hatte dann auch Galea vor Gericht die illegale Einfuhr der Dopingmittel in die USA zugegeben.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung