Keine Zusammenarbeit

Stagnation im Fall Ullrich

SID
Donnerstag, 18.10.2007 | 13:38 Uhr
© Getty
Advertisement
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Finale
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Halbfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Tag 2 -
Session 1
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Finale
German Darts Masters
German Darts Masters: Tag 2 -
Session 2
European Rugby Champions Cup
Saracens -
Ospreys
European Challenge Cup
Stade Francais -
London Irish
NBA
Warriors @ Grizzlies
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 1
BSL
Fenerbahce -
Gaziantep
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Finale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Finale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Finale
ACB
Real Madrid -
Malaga
NBA
Hawks @ Nets
NHL
Canucks @ Red Wings
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 2
NBA
Warriors @ Mavericks
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
Basketball Champions League
Olimpija -
Bayreuth
Basketball Champions League
Oldenburg -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
European Championship
European Darts Championship: Tag 1
NBA
Celtics @ Bucks
NHL
Stars @ Oilers
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 1
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Munster
Premiership
Sale -
Exeter
NBA
Thunder @ Timberwolves
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 3
NBA
Cavaliers @ Pelicans
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
Premiership
Bath – Gloucester
ACB
Valencia -
Gran Canaria
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
Basketball Champions League
Aris -
Bonn
Champions Hockey League
Mannheim -
Brynäs
Champions Hockey League
Bern -
München
Basketball Champions League
Ventspils -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Banvit -
Bayreuth

Bonn - Eine Klageerhebung der Bonner Staatsanwaltschaft im Fall Jan Ullrich noch in diesem Jahr ist unwahrscheinlich. Davon sei nicht auszugehen, erklärte ein Sprecher der zuständigen Justizbehörde.

Die Ermittlungen wegen Betrugsverdachts gegen den des Dopings verdächtigten Ex-Radprofi hielten an. Über ein Rechtshilfe-Ersuchen an die spanische Justiz sei noch nicht entschieden. Zuvor hatte es eine Zusammenarbeit mit den Schweizer und belgischen Behörden gegeben.

Nach wie vor lehne Ullrich, der mit dem spanischen Doping-Arzt Eufemiano Fuentes zusammen gearbeitet haben soll, eine Kooperation mit der Staatsanwaltschaft Bonn ab. Der Sprecher bestätigte, das seit einem Jahr existierende Angebot, bei einem umfangreichen Geständnis nur eine Geldstrafe zu verhängen, gelte nach wie vor.

In zwei Punkten überführt

In zwei Punkten gilt Ullrich als überführt. Bei Fuentes gelagerte Blutbeutel konnten durch eine DNA-Analyse eindeutig dem seit Februar nicht mehr aktiven Ex-Kapitän des T-Mobile-Teams zugerechnet werden. Außerdem wurden Zahlungen von Ullrichs Konto an Fuentes offen gelegt.

Am 2. November findet in Hamburg eine Gerichtsverhandlung statt, in der über von Ullrich erwirkte Einstweilige Verfügungen gegen den Heidelberger Molekularbiologen Werner Franke entschieden werden soll.

"Ich darf ja Verschiedenes - einstweilig verfügt - immer noch nicht sagen, was die Staatsanwaltschaft Bonn schon bekanntgegeben hat", erklärte Franke am Donnerstag in einem Interview in der Frankfurter Rundschau.

"Insgesamt wurden bei Fuentes 4,5 Liter Ullrich-Blut für große Aufgaben gebunkert. Das Bundeskriminalamt hat mich vernommen, und ich konnte ihnen sogar die Bank benennen, wohin das Ullrich-Geld geflossen ist. Ich erwarte folglich, dass die Staatsanwaltschaft Herrn Ullrich wegen Abgabe einer falschen Erklärung an Eides statt anklagt", sagte Franke.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung