Handball

WM-Kader steht: Bundestrainer streicht Reichmann und Suton

SID
Bundestrainer Christian Prokop streicht Duo aus dem WM-Kader
© getty

Für die Nationalspieler Tobias Reichmann und Tim Suton ist der Traum von der Teilnahme an der Heim-WM (10. bis 27. Januar) vorerst geplatzt. Bundestrainer Christian Prokop strich die beiden Profis vor dem letzten Vorbereitungsspiel gegen Argentinien am Sonntag (14 Uhr) in Kiel aus dem Aufgebot.

Rechtsaußen Reichmann (Melsungen) und Rückraumspieler Suton (Lemgo) fehlen damit am Donnerstag (18.15 Uhr/ZDF) beim WM-Auftaktspiel gegen Korea in Berlin im 16er Kader.

Während des Turniers kann Prokop allerdings bis zu drei Wechsel mit Spielern vornehmen, die zum erweiterten 28er Kader gehörten.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung